Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 07.01.2011
gespeichert: 33 (1)*
gedruckt: 1.442 (9)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 07.06.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
200 g Lammfleisch oder Hammelfleisch (Kotelett oder Keule)
Zwiebel(n)
1 1/2 Liter Gemüsebrühe und/oder Fleischbrühe
  Salz und Pfeffer
  Knoblauchpulver
4 m.-große Kartoffel(n), fest kochende
500 g Bohnen, grüne (TK)
1 TL, gehäuft Bohnenkraut

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel würfeln und zusammen mit dem Fleisch von beiden Seiten kurz im Schnellkochtopf anbraten. Mit Brühe ablöschen und mit Pfeffer, Salz und Knoblauch würzen (darauf achten, dass auf dem Topfboden nichts angebacken ist). Ca. 30 Minuten kochen.

Derweil die Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Das Fleisch nach Ablauf der 30 Minuten aus der Brühe nehmen, evtl. vom Knochen lösen und klein schneiden, dann wieder zur Brühe geben.

Die Kartoffeln zusammen mit den Bohnen und dem Bohnenkraut in den Schnellkochtopf geben und weitere 15 Minuten kochen. Zum Schluss nochmals abschmecken.

Dazu schmeckt sehr gut frisches Schwarzbrot, man kann den Eintopf aber auch so essen. Er reicht unter Umständen auch für mehr als 4 Personen.