gekocht
Gemüse
Hauptspeise
Kartoffeln
Käse
Rind
Saucen
Schwein
Überbacken
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hackfleisch - Schupfnudelpfanne mit gratiniertem Blumenkohl

Durchschnittliche Bewertung: 3.29
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 07.01.2011



Zutaten

für
1 kleiner Blumenkohl
500 g Hackfleisch, gemischtes
1 Paket Schupfnudeln (250 g)
250 g Cherrytomate(n)
1 Dose Tomate(n), gestückelte
2 Zwiebel(n)
3 Knoblauchzehe(n)
1 Pck. Kräuter, italienische (TK)
Salz und Pfeffer
Paprikapulver
2 EL Parmesan
2 EL Milch
2 EL Olivenöl
etwas Fett für die Auflaufform

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Vom Blumenkohl die Blätter und den Strunk entfernen, unter fließendem Wasser waschen. In einen großen Topf mit Wasser geben, so dass der Blumenkohl bedeckt ist. Milch und Salz zugeben. Ca. 15-20 Minuten kochen.

In der Zwischenzeit die Cherrytomaten waschen und vierteln. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein würfeln.

Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und Knoblauch darin glasig anschwitzen. Hackfleisch zugeben und kräftig anbraten. Die Schupfnudeln dazu geben und kurz mitbraten. Dann die Kräuter, die gestückelten Tomaten und Cherrytomaten dazu geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken. Alles gut verrühren.

Den Backofen auf 250°C vorheizen.

Blumenkohl abgießen und gut abtropfen lassen. Eine große und runde Auflaufform etwas ausfetten und die Hackfleischsoße einfüllen. Den Blumenkohl mittig darauf setzen, mit Parmesan bestreuen und im heißen Backofen ca. 10-15 Minuten gratinieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

carrara

Hallo, habe den Blumenkohl in Röschen geteilt und 6 min im Dampf vorgegart. Die Schupfnudeln habe ich getrennt angebraten und die frischen Tomaten erst vor dem Backen zugegeben. Gebacken wurde im Combidampf: 170°C- 85% Feuchte - 20 min. LG Carrara

07.03.2012 11:19
Antworten
Froeschlein2005

upps.... hier schieb ich noch ein " n " nach..... LG Froeschlein

17.01.2011 17:20
Antworten
Froeschlein2005

Wirklich sehr lecker! Vielen Dak für das Rezept! Liebe Grüße Froeschlein

17.01.2011 14:01
Antworten
Alomie

Wer lesen kann ist klar im Vorteil :) Ich habe die Cherrytomaten noch geteilt und 500 g gestückelte Tomaten hinzugefügt. Das Ergebnis lässt sich optisch als auch geschmacklich sehen. Vielen Dank - Fotos folgen. Gruss

12.01.2011 14:28
Antworten
mamavonkathleen

Die Cherrytomaten kommen in die Hackfleischsoße. LG

15.01.2011 07:33
Antworten
Alomie

Was macht man denn mit den Cherrytomaten? LG

12.01.2011 14:13
Antworten