Bewertung
(7) Ø4,22
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
7 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2011
gespeichert: 308 (1)*
gedruckt: 3.634 (24)*
verschickt: 9 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Gelöschter Benutzer

Mitglied seit 24.02.2008
1.092 Beiträge (ø0,31/Tag)

Zutaten

2 Bund Petersilie, glatte, ( ca. 120g entspricht 2-3 Bund)
150 g Parmesan, gerieben
100 g Walnüsse
Chilischote(n), rot
4 Zehe/n Knoblauch, junger aromatischer
  Olivenöl
  Salz
  Pfeffer
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Petersilie waschen, trocken schütteln und grob hacken. Den Knoblauch hacken. Die Chilischote längs halbieren, entkernen und in halbe Ringe schneiden.

Die Walnusskerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Fett goldbraun rösten.

Petersilie, Walnusskerne und Knoblauch fein pürieren. Dabei so viel Olivenöl hinzugeben, dass die Masse geschmeidig (aber nicht zu flüssig!) wird. Zuletzt Parmesan und Chilischote unterheben, eventuell noch etwas Öl hinzugeben.

Das Pesto mit Salz und Pfeffer abschmecken und in Schraubgläser füllen. Mit ca. 1cm Öl bedecken, so hält sich das Pesto an einem kühlen Ort monatelang.

Die Menge reicht für ca. 2 mittelgroße Schraubgläser.