Bewertung
(20) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
20 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.01.2011
gespeichert: 561 (1)*
gedruckt: 2.016 (5)*
verschickt: 10 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 04.01.2005
1 Beiträge (ø0/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
200 g Bohnen, frische grüne
Zwiebel(n)
Champignons
1/2  Chilischote(n)
1 Stück(e) Ingwerwurzel, ca. 3 cm lang
Tomate(n)
  Salz
  Kurkuma
2 EL Öl, oder Ghee
 n. B. Petersilie, oder Koriandergrün

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Bohnen waschen, die Enden kurz abbrechen und die Bohnen längs halbieren. Zwiebel schälen, halbieren und in dünne Ringe schneiden. Die gewünschte Menge Chili waschen, halbieren und in Ringe schneiden (in Nepal wird das nicht entkernt und damit wird es erheblich schärfer).
Den Ingwer schälen und je nach Wunsch in kleine Stücke hacken oder in dünne Scheiben schneiden. Die Pilze säubern und in Scheiben schneiden. Die Tomaten waschen und in Stücke schneiden.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen, Chili und Ingwer darin leicht anbraten, die Zwiebel hinzugeben und glasig werden lassen. Nun die Bohnen zugeben, mit Kurkuma würzen und kurz weiter braten. Champignons hinzugeben, Tomaten untermischen und einen Schuss Wasser. Mit geschlossenem Deckel köcheln lassen, bis die Bohnen gar sind und alles chutneyartig eingekocht ist. Wenn noch Wasser dabei ist, ohne Deckel unter Rühren weiter kochen lassen, bis es verdunstet ist.
Am Schluss das Gericht mit Salz und Kurkuma nochmals abschmecken und mit Reis servieren und nach Belieben Petersilie oder frischen Koriander darüber streuen.