Piroschky

Piroschky

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

Teigtascherl mit Jungzwiebel-Ei-Fülle

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 05.03.2004



Zutaten

für
500 g Mehl, glatt
200 ml Wasser
100 ml Öl
1 Ei(er)

Für die Füllung:

2 Bund Frühlingszwiebel(n)
4 Ei(er), hartgekocht
Salz
Pfeffer
Mehl
Fett, zum Frittieren

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Mehl in eine Schüssel sieben und mit Wasser, Öl, Ei und 1 Prise Salz zu einem geschmeidigen Teig mit Öl bestreichen und zugedeckt ca. 1/2 Stunde rasten lassen.
Inzwischen Jungzwiebeln putzen, waschen und kleinwürfelig schneiden. Eier schälen, fein hacken, mit den Jungzwiebeln vermischen, und mit Salz und Pfeffer würzen.
Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Scheiben (ø 9 cm) ausstechen.
Fülle in kleinen Häufchen ein wenig außerhalb der Mitte auf die Teigscheiben setzen. Teig darüber klappen. Ränder festdrücken und zusätzlich mit einer Gabel behutsam zusammendrücken.
Parallel dazu Backfett erhitzen, Teigtascherln darin langsam goldgelb backen, mit einem Siebschöpfer herausheben und auf Küchenkrepp gut abtropfen lassen.
Dazu passt Knoblauchsauce:
1/4l saure Sahne, 2 EL Mayonnaise, 5 zerdrückte Knoblauchzehen, Salz und Pfeffer verrühren.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.