Brasilianischer Eintopf


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.43
 (19 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. normal 05.01.2011 741 kcal



Zutaten

für
200 g Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
350 g Cabanossi
250 g Kochschinken
3 Paprikaschote(n), bunt
2 EL Öl
400 ml Fleischbrühe
3 Lorbeerblätter
1 TL Cayennepfeffer
½ TL Paprikapulver
½ TL Thymian
½ TL Oregano
½ TL Zimt
150 g Reis
1 Dose Tomate(n), geschält
1 Bund Lauchzwiebel(n)

Nährwerte pro Portion

kcal
741
Eiweiß
35,36 g
Fett
47,18 g
Kohlenhydr.
43,75 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Die Zwiebeln schälen und grob hacken. Den Knoblauch schälen und durchpressen. Die Cabanossi in 0,5 cm breite Scheiben schneiden. Den Schinken in Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, putzen und in Würfel schneiden.

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Zwiebelwürfel und den Knoblauch darin glasig dünsten. Cabanossi, Schinken und Paprika zufügen und kurz mitdünsten. Mit Fleischbrühe ablöschen und alle Gewürze zufügen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze 10-15 min. garen.

Den Reis in Salzwasser garen. Tomaten abgießen und grob hacken. Beides in den Eintopf geben und weitere 5 min. ziehen lassen. Die Lorbeerblätter entfernen. Die Lauchzwiebeln waschen, putzen, in feine Ringe schneiden und über den Eintopf streuen.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

blondit

Sehr, sehr lecker. Ich habe den Reis in der Suppe gegart und aus Mangel an Cayennepfeffer gab es etwas Chili. Zum Glück habe ich genug für zwei Tage gekocht. Das wird es sicher häufiger geben.

07.03.2021 22:14
Antworten
HeHella

Schmeckt sehr lecker, war bestimmt nicht das letzte Mal. Aufgewärmt noch besser.

13.02.2021 19:03
Antworten
Cinci57

Kam bei der Familie sehr gut an, die Kombination der Gewürze mit dem Reis ist das Besondere. 5 *

13.01.2021 18:29
Antworten
PamWi

Sehr lecker. Wird es hier bei uns definitiv öfter geben. Geht schnell und macht satt. 😊

28.09.2020 20:03
Antworten
Jayjoe

Wirklich sehr lecker und schnell zubereitet! Fünf Sterne von meiner Famile und mir ;) Ich habe Fleischklößchen aus rohen Bratwürsten geformt, weil ich nicht mehr genug gekochten Schinken da hatte. Außerdem hatte ich noch zwei Möhren, die weg mussten - die habe ich ebenfalls noch mit drangegeben. Hat beides gut gepasst! Vielen Dank für das tolle Rezept!

27.09.2020 07:44
Antworten
newhaus

Sehr lecker, alle sind begeistert kann man nur empfehlen, danke

27.10.2016 22:24
Antworten
Lucri

Ein sehr leckerer Eintopf, der sehr einfach und schnell zu machen ist! Ich habe den Kochschinken durch durchwachsenen Speck ersetzt, den wir noch da hatten und diesen am Anfang angebraten. War wirklich gut und hat super gepasst!

31.03.2016 11:45
Antworten
MammaTom

Sehr lecker ! Ich hatte noch Schinkenwürstchen über die kamen auch mit rein .. Empfehlung ! Danke schön !

16.09.2015 21:21
Antworten
GosBe

Ein sehr leckerer Eintopf und einfach und schnell gemacht =)

01.07.2014 15:12
Antworten
Netwurm

Eine Kollegin hat heute ihre Urlaubsrunde mit diesen Eintopf gegeben. Der Eintopf war total lecker und hat allen gut geschmeckt. Ganz bestimmt werde ich ihn demnächst einmal nachkochen.

11.03.2013 17:37
Antworten