Bewertung
(9) Ø4,18
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
9 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 23.10.2001
gespeichert: 252 (0)*
gedruckt: 2.100 (1)*
verschickt: 29 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
12.508 Beiträge (ø1,73/Tag)

Zutaten

30 g Steinpilze, getrocknet
100 ml Sherry, trockener
800 ml Waldpilzfond
1 Bund Suppengemüse
 etwas Butter
  Salz und Pfeffer
  Petersilie, gehackt, oder Kerbel
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Koch-/Backzeit: ca. 35 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Steinpilze ca. 3 Stunden in dem Sherry einweichen.

Die nicht ausgedrückten Pilze danach in etwas von dem Pilzfond ca. 1/2 Stunde dünsten. Das Suppengemüse in der Zwischenzeit putzen und in ganz feine Streifen schneiden. Diese in der Butter andünsten und mit dem restlichen Waldpilzfond ablöschen. Steinpilze mit dem Kochsud zugeben und die Brühe abschmecken. Leise köcheln lassen, bis das Gemüse gar ist (höchstens 3 - 5 Min.).

Auf tiefen Suppentellern anrichten und mit den gewünschten Kräutern bestreuen.