Bewertung
(2) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 03.01.2011
gespeichert: 39 (0)*
gedruckt: 355 (2)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 22.01.2007
4 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
200 g Margarine
200 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
1 Prise(n) Salz
Ei(er)
225 g Weizenmehl
1 EL Kakaopulver
2 TL, gestr. Backpulver
2 EL Milch
2 Gläser Sauerkirschen, je 370 g Abtropfgewicht
  Für die Creme: (Schoko-Buttercreme)
1 Pck. Puddingpulver, Schokolade
120 g Zucker
1/2 Liter Milch
50 g Butter
1 Tafel Schokolade, zartbitter
  Für die Creme: (Quarkcreme)
500 g Quark
400 g Sahne
400 g Schmand
150 g Zucker
3 EL Zitronensaft
8 Blatt Gelatine

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 2 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Teig:
Die Margarine schaumig rühren, dann den Zucker und Vanillezucker zugeben und weiter rühren. Nacheinander die Eier unterrühren. Weizenmehl, Kakaopulver, Backpulver, Salz mischen und nach und nach unterrühren. Zuletzt kommt die Milch dazu. Den Teig auf ein Backblech streichen. Die Kirschen abtropfen lassen und auf dem Teig verteilen. Bei 180°C, Umluft 160°C, 25 Minuten backen. Boden auskühlen lassen.

Schoko-Buttercreme:
Puddingpulver mit 6 EL Milch verrühren, restliche Milch zum Kochen bringen und Puddingpulver hineinrühren. Zucker Butter und Schokolade dazugeben und unter Rühren schmelzen lassen. Creme abkühlen lassen und immer wieder kräftig umrühren. Die Creme auf dem Boden verteilen und vollends auskühlen lassen.

Quarkcreme:
Sahne steif schlagen. Quark, Schmand Zucker und Zitronensaft mischen. Die Gelatine nach Packungsanweisung zur Quarkmasse geben. Die Sahne unterheben. Die Masse als letzte Schicht auf den Kuchen verteilen. Kalt stellen.

Wer will, kann den Kuchen mit Schokoraspeln verzieren.

Tipp:
Wer nichts verschwenden will, kann aus dem abgetropften Kirschsaft mit roter Gelantine und Zucker noch einen Guss machen.

Ich habe aus dem Boden ein Herz ausgestochen.