Falsches Tiramisu mit Bananen


Rezept speichern  Speichern

kalorienarm und nicht zu süß ...

Durchschnittliche Bewertung: 3
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

10 Min. simpel 31.12.2010



Zutaten

für
12 Löffelbiskuits
250 g Magerquark
2 Banane(n)
1 Pck. Schokoladensauce ohne Kochen
200 ml Milch (1,5 %)
2 cl Amaretto
6 cl Baileys Irish Cream
2 Tasse/n Kaffee, starker
etwas Kakaopulver

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Ruhezeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde 10 Minuten
Schokoladensoße nach Packungsanweisung mit der Milch anrühren. Den Magerquark, 2 cl Amaretto und 2 cl Baileys dazugeben. Die Bananen schälen und der Länge nach in Scheiben schneiden.

Die Löffelbiskuits kurz im Kaffee, zu dem 4 cl Baileys gegeben wurden, tränken und die Hälfte davon in einer Schüssel nebeneinanderlegen. Die Hälfte der Bananenscheiben darauf verteilen und die Hälfte des Schokoquarks draufgeben. Das Ganze noch einmal wiederholen, mit Kakao bestreuen und ab in den Kühlschrank!

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ula50

Bereitet man Tiramisu für Kinder nimmt man statt des Alkohols einige Tropfen Mandel-Backöl. Hat man keine Schokoladensoße da, tut's auch Schokoladenpudding, den man nach dem Kochen unter Rührer im kaltem Wasserbad abkühlen läßt. Demnächst probiere ich die Creme mit pürierten Bananen aus. Danke für das leckere Rezept. LG Ursula

26.01.2011 13:16
Antworten