Backen
Dessert
einfach
Frucht
Gluten
Herbst
Kinder
Kuchen
Lactose
Mehlspeisen
Studentenküche
Süßspeise
Vegan
Vegetarisch
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Apfel - Nussstrudel à la Lotti

Apfelstrudel mit Blätterteig, ohne Rosinen

Durchschnittliche Bewertung: 3.88
bei 6 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 30.12.2010 3564 kcal



Zutaten

für
1 Pck. Blätterteig aus dem Kühlregal
1 kg Äpfel, sauer
100 g Haselnüsse, gemahlen
2 EL Zitronensaft
5 EL Zucker
½ TL, gestr. Zimtpulver
1 EL, gestr. Haferflocken, zarte
n. B. Puderzucker zum Bestäuben

Nährwerte pro Portion

kcal
3564
Eiweiß
39,03 g
Fett
210,95 g
Kohlenhydr.
376,60 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Die Äpfel schälen, vom Kerngehäuse befreien und in kleine Stücke schneiden. Mit Zitronensaft mischen, damit sie nicht anlaufen. Haselnüsse, Zimt und Zucker zugeben. Wer mag, kann auch Vanillezucker zugeben.

Den Blätterteig ausrollen, in der Mitte zwischen den beiden längeren Seiten die Haferflocken verteilen (sie saugen die Flüssigkeit auf), alle Ränder freilassen. Die Apfel-Haselnussfüllung so in die Mitte geben, dass man den Teig zusammenklappen kann. An den Enden schließen und die Kanten etwas andrücken, damit sie zusammenkleben. Quer einschneiden, damit beim Backen die Luft entweichen kann.

Bei 180°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: ca. 160°C) ca. 35 - 40 Min. backen. Fertig ist er, wenn er oben schön goldbraun ist. Schmeckt prima mit Sahne, Vanillesoße oder Vanilleeis.

Der Geschmack des Apfelstrudels steht und fällt mit den verwendeten Äpfeln. Superlecker schmeckt er mit den alten, sauren Sorten.

Alle Mengenangaben sind geschätzte Richtwerte. Ich backe den Apfelstrudel nach Gefühl.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kaya1307

schnell gemacht und sehr lecker. lg kaya

19.03.2016 20:59
Antworten
Estrella1

Hallo! Der Strudel schmeckt etwas ungewohnt mit den Nüssen, aber sehr gut. Die Äpfel habe ich geob gerieben, dann mit den anderen Zutaten gemischt. LG Estrella

04.04.2015 19:43
Antworten
spanines

War sehr lecker mit den Nüssen!

14.10.2012 15:22
Antworten