Beilage
Eier oder Käse
einfach
Gemüse
kalt
Mexiko
Party
Salat
Salatdressing
Schnell
Snack
Studentenküche
Vegetarisch
Vorspeise
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Mexikanischer Salat in der Tortillaschale

Durchschnittliche Bewertung: 3.71
bei 5 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 30.12.2010



Zutaten

für
4 Tortilla(s)
4 EL Butterschmalz
2 Tomate(n), getrocknete in Öl
3 Frühlingszwiebel(n)
½ Bund Petersilie
1 Dose Mais
100 g Käse (Gouda), in Scheiben
4 EL Zitronensaft
4 EL Öl
Salz und Pfeffer
Cayennepfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Tortillas jeweils in 1 El Butterschmalz von beiden Seiten kurz anbraten. Sofort in eine Dessertschale drücken, mit einer zweiten in Form halten und erkalten lassen.
Tomaten waschen, halbieren, den Strunk entfernen und würfeln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Petersilie waschen und hacken. Mais abtropfen lassen. Gouda in kleine Würfel schneiden.

Für das Dressing die restlichen Zutaten verrühren, abschmecken und mit dem Salat mischen. Diesen in den Tortillaschalen anrichten und mit den Käsewürfeln bestreut servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Carina884

Hallo, ich habe heute die Tortiliaschale ausprobiert. Jedoch leider Kurzfristig kein Schmalz da gehabt. Aber ich habe mir gedacht, dass es auch mit Olivenöl gehen müsste. Hat auch geklappt. Allerdings habe ich die Schalen in der Form nochmal auf 180°C für 15 Minuten in den Backofen gegeben, damit sie noch ein Tick knusperiger werden. Hat Wunderbar geklappt. Aber ich danke, wollte schon immer Tortiliaschalen selbst machen. Vielen dank :)

14.02.2013 14:58
Antworten
Bullipilotin

Hallo, tolles Rezept, ganz besonders für das Auge :-) Wir haben eine Honig-Senf-Vinaigrette dazu gemacht und die Schälchen erst kurz vor dem Servieren befüllt. Der Boden wird weich, schmeckt dann allerdings durch die Salatsoße besser als der Weizentortilla pur ;-) Da unsere Schälchen nicht übervoll waren, ist der Rand nicht durchgeweicht und so ging das sehr gut. Für ein Buffet halte ich die Schälchen aber für ungeeignet. Viele Grüße, Bullipilotin

15.01.2012 13:42
Antworten
EasyChili

Hi Plumbum, vielen Dank für Deine Antwort. Ich denke ich werde einfach mal eine Versuchsreihe starten. Aber Deine Idee, die Füllung einfach daneben zu stellen ist vermutlich die beste Variante. LG Easy :)

13.09.2011 13:42
Antworten
plumbum

Hallo Easy Chili, ich würde sie kurz vor dem servieren einfüllen. Das geht ja ruck zuck. Wenn man es auf einem Buffet anbieten möchten sollte man die vorgeformten Schälchen neben die Füllung stellen. Das mit dem Aufweichen könnte ich mir auf jeden fall Vorstellen. Wie lange das durchweichen dauert, habe ich aber selbst auch noch nicht probiert. LG plumbum

10.09.2011 13:22
Antworten
EasyChili

Klasse Idee! Weichen die Schalen schnell durch oder könnte man sie auch schon einige Stunden vor dem Verzehr füllen? LG Easy :)

08.09.2011 13:05
Antworten
plumbum

Hi, ja von Caro, da sind Hähnchenstreifen drauf. Auch ne schöne Idee. Grüße plumbum

30.06.2011 19:43
Antworten
AndreaM

Das ist ja eine tolle Idee! Ich war auf der Suche nach einer Rezeptidee für ein Geburtstagsfest, da kommt mir dieses super Rezept gerade richtig! :-) Auf dem einen Foto sind Hähnchenstreifen zu sehen, oder? Das werde ich gleich testen!

30.06.2011 09:46
Antworten
caro27

Hab das Rezept noch mit Salat, Avocado und Kidneybohnen verfeinert aber vor allem die Idee mit den Tortillas ist n super Tipp:D

12.05.2011 20:23
Antworten