Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 30.12.2010
gespeichert: 32 (0)*
gedruckt: 461 (6)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.12.2008
328 Beiträge (ø0,09/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Steinpilze, frische oder 10 g getrocknete
 evtl. Wasser zum Einweichen
Knoblauchzehe(n)
1/2 Bund Petersilie
4 EL Olivenöl, extra vergine, kalt gepresst
  Salz und Pfeffer, schwarzer
Schweineschnitzel, kleine und dünn geschnitten
8 Scheibe/n Bacon
8 Blätter Salbei, frisch oder getrocknet
20 g Butter
0,1 Liter Weißwein
1 Tasse Brühe oder
  Wasser, heißes
 etwas Mehl

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Frische Steinpilze zuerst in Scheiben und dann klein schneiden. Getrocknete Steinpilze in etwas Wasser einweichen. Anschließend entnehmen und klein schneiden. Das Einweichwasser zum Aufgießen verwenden.

Knoblauch und Petersilie fein schneiden. 2 EL Olivenöl in einem kleinen Topf erhitzen und Knoblauch, Petersilie und Steinpilze anschwitzen, salzen und pfeffern. Die Schweineschnitzel klopfen, salzen und pfeffern und auf einer Arbeitsfläche ausbreiten.

Die Steinpilzfüllung aus dem Topf nehmen und jeweils 1/8 der Masse auf einem Schnitzel verteilen. Das Schnitzel aufrollen und mit einer Scheibe Speck umwickeln, dabei in die letzte Wicklung ein Salbeiblatt mit einwickeln. Die anderen Schnitzel genauso verarbeiten und bemehlen.

Den Backofen auf 180°C vorheizen. In einer ofenfesten Pfanne (oder einem breiten Topf) 2 EL Olivenöl und 20 g Butter erhitzen und die Schweinerouladen von allen Seiten darin anbraten. Mit dem Weißwein ablöschen und zur Hälfte verdunsten lassen. Mit 1 Tasse Brühe (bzw. dem Einweichwasser der Pilze) oder heißem Wasser aufgießen.

Die Pfanne in den Backofen stellen und ca. 30 Minuten schmoren. Sollte zu viel Sauce verdunsten, dann noch mal etwas Wasser angießen. Dazu gebratene Polentascheiben, Bratkartoffeln oder Weißbrot reichen. Dazu passt Weißwein (Soave).