Gemüse
Hauptspeise
Rind
Brotspeise
einfach
Fingerfood
Schwein
Überbacken
Studentenküche

Rezept speichern  Speichern

Hackfleischburger

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 30.12.2010



Zutaten

für
1 Zwiebel(n)
3 Tomate(n)
2 EL Öl
500 g Hackfleisch
2 EL Tomatenmark
2 EL Wasser
1 Fladenbrot(e)
300 g Frischkäse
4 Scheibe/n Käse (Gouda)
Salz und Pfeffer
Kräuter der Provence

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zwiebel pellen und in kleine Würfel schneiden. Die Tomaten würfeln.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch darin krümelig anbraten, bis es braun wird. Die Zwiebel zugeben und mitbraten. Tomatenmark, Wasser, Tomatenwürfel zugeben und mitbraten lassen. Alles kräftig mit Salz, Pfeffer und Kräutern der Provence würzen.

Das Fladenbrot quer durchschneiden. Beide Hälften mit dem Frischkäse bestreichen. Auf die untere Hälfte die Hackfleischmasse geben. Den Gouda darauf legen.

Die untere Hälfte in den auf 180°C vorgeheizten Backofen geben und 10 Minuten backen, dann den Deckel auflegen und noch mal 5 Minuten mitbacken.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.