Lachspaste


Rezept speichern  Speichern

leckerer Brotaufstrich, schnell gemacht und edel für Gäste

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
 (2 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. simpel 29.12.2010



Zutaten

für
200 g Lachs (Räucherlachs)
3 EL saure Sahne
200 g Frischkäse
etwas Salz und Pfeffer
etwas Dill, getrocknet oder frisch
1 TL Senf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Der Lachs wird in kleine Stückchen geschnitten. Frischkäse, Senf und saure Sahne cremig miteinander verrühren. Die Lachsstückchen unterheben. Mit Salz, Pfeffer und Dill abschmecken. Da der Lachs meistens salzig ist, ist nicht ganz so viel Salz notwendig, unbedingt probieren!

Diese Lachspaste schmeckt super auf kleinen Schwarzbrotstückchen oder Cracker und kann sowohl zum Sonntagsbrunch als auch für ein festliches Buffet angerichtet werden.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sahneschnittchen89

Schmeckt wirklich sehr lecker. Wir haben noch Zwiebeln mit rein gemacht. Die Paste gabs bei uns am Geburtstag und alle die Lachs mögen waren begeistert.

09.01.2014 11:17
Antworten
Tinkerbell1987

Klingt sehr lecker und wird gleich die Woche ausprobiert :)

23.07.2012 10:17
Antworten