Bunte Mini - Muffins


Rezept speichern  Speichern

kleine bunte Kinderpartyüberraschung, für 50 Stück

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (26 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

40 Min. normal 28.12.2010



Zutaten

für

Für den Teig:

250 g Dinkelmehl, oder Weizenmehl
110 g Zucker
2 Ei(er)
1 Pck. Vanillezucker
½ Pck. Backpulver
100 g Butter

Für den Guss:

250 g Puderzucker
Lebensmittelfarbe

Außerdem: Bunte Streusel, kleine Smarties, kleine Gummibärchen, Pralinenförmchen aus Papier, Lebensmittelfarb


Zubereitung

Arbeitszeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 40 Minuten
Teigzutaten verrühren. Den Teig in einen Spritzbeutel oder Gefrierbeutel füllen und in die Förmchen füllen. Die Papierförmchen sollten sich auf dem Backblech nicht berühren.
Bei 190°C im vorgeheizten Backofen ca 12 min backen.

Puderzucker mit zwei EL heißem Wasser verrühren. In vier Schüsselchen füllen und mit einem Tropfen Lebensmittelfarbe aus der Tube vermischen.
Auf die noch warmen Muffins geben und diese dekorieren.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Sterneköchin2011

Hallo, hatte mich beim Mischen und Rühren der Teigzutaten gefragt, ob hier vielleicht nicht noch Flüssigkeit fehlt bei den Rezeptzutaten, da der Teig sehr sehr fest war und so habe ich nach Gefühl Milch hinzugefügt, bis der Teig schön cremig wurde. Die Backzeit passte genau. LG von Sterneköchin2011

05.03.2021 08:55
Antworten
s-fuechsle

Hallo claasenhuber, klein und fein sind deine Muffins. Backe ich gerne wieder. Vielen Dank für dein Rezept! Liebe Grüße, s-fuechsle

19.01.2021 19:11
Antworten
Jessy2809

Ich habe die Mini Muffins heute zum ersten Mal gemacht und sie sind sehr gut geworden. Ich musste auch noch Milch mit rein machen, da der Teig sonst sehr zäh war. Finde ich allerdings nicht schlimm. Ich habe noch Zitrone mit rein und sie mit Zitronenguss und bunten Streuseln verziert. Insgesamt sind es 44 Stück geworden und ich werde das Rezept sicher öfter machen

27.02.2019 13:42
Antworten
VRENI271

Leckeres Rezept, das einfach und schnell zubereitet werden kann. Außerdem kann man nach Belieben Schokotröpfchen, Nüsse oder Aromen hinzugeben und man kann ganz nach gusto variieren. Der Teig wird recht fest, aber es ist finde ich kein Problem, einen Schuss Milch beizufügen. Danke fürs Reinstellen.

05.10.2018 12:45
Antworten
annemie11

Teig leider viel zu fest. Ich hab ihn mit Milch geschmeidiger bekommen. Mit Milch ist der Teig super und der Geschmack auch.

19.08.2018 11:58
Antworten
lenchencandyfan

Das Rezept ist super. Die Muffins sehen auch schon ohne Deko voll niedlich aus. Bei mir sinds aber mehr als 50. Ich hab jetzt 70 Stück in der Küche stehen. :)

02.08.2013 23:08
Antworten
basic-cooking

Super geworden- hab aber auch etwas Milch in den Teig gegeben! Danke fürs Rezept! 5 Sterne Wert! Foto folgt!

31.01.2013 22:01
Antworten
superdaggy

Hab die Muffins zum Kinderfasching im Kindergarten meiner Tochter gebacken. Sind sehr gut angekommen! Allerdings habe ich noch etwas Milch an den Teig gemacht, da dieser etwas zu "zäh" war... Ansonsten sehr lecker und sehr schnell und einfach zubereitet!

25.02.2012 17:22
Antworten
-Hakuna_Matata-

Wieviele Mini-Muffins kommen denn dabei ungefähr raus?

16.12.2011 21:40
Antworten
-Hakuna_Matata-

So, ich sie die Muffins heute gebacken. Es sind 47 Stück geworden. Hab sie noch nicht probiert. Bild folgt.

23.12.2011 22:43
Antworten