Speichere und organisiere alle Rezepte, die du liebst. Zum neuen Kochbuch! Entdecke das neue Kochbuch!


Fränkische Mostsuppe mit Zimtcroutons


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4.5
 (10 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

60 Min. normal 28.12.2010 385 kcal



Zutaten

für
4 Zehe/n Knoblauch
2 m.-große Zwiebel(n)
40 g Butter
4 Äpfel
1 ½ Liter Weißwein, halbtrocken, fränkisch, z.B. Bacchus, Scheurebe
1 ½ Liter Fleischbrühe, oder Gemüsebrühe, evtl. gemischt
½ Liter Apfelsaft, naturtrüb
400 g Sahne
200 g Crème fraîche
Salz
Muskat
2 EL Speisestärke
Apfelsaft, oder Wein
8 Scheibe/n Toastbrot
50 g Butter
1 TL Zimtpulver

Nährwerte pro Portion

kcal
385
Eiweiß
6,00 g
Fett
17,20 g
Kohlenhydr.
32,74 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 1 Stunde Gesamtzeit ca. 1 Stunde
Zwiebeln, Knoblauch und Äpfel klein schneiden und in Butter andünsten. Mit Wein, Brühe und Apfelsaft auffüllen und um ein Viertel einkochen lassen. Sahne und Crème fraîche unterrühren und nochmals etwas einkochen. Mit den Gewürzen würzen. Mit dem Pürierstab alles zu einer glatten Suppe mixen. Speisestärke mit Flüssigkeit verrühren und die Suppe leicht abbinden. Noch einmal ordentlich aufkochen lassen und abschmecken.

Für die Zimtcroutons die Toastbrotscheiben in 5 mal 5 Millimeter große Würfel schneiden. In der Butter goldbraun anbraten und mit Zimt und Salz würzen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kreidefrau

Sehr einfach und lecker :-).

04.01.2021 12:15
Antworten
estoomuch

Unglaublich lecker und mal was ganz anderes-passt super für Herbst /Winter.

25.11.2013 15:14
Antworten
ober97

Ich kann nur sagen: Superlecker. Hatte die Suppe im Restaurant gegessen und seit dem MUSS ich die immer im Herbst machen. Foto folgt noch

04.10.2013 13:01
Antworten