Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.12.2010
gespeichert: 43 (0)*
gedruckt: 677 (9)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 13.08.2005
2 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
250 g Mehl
125 g Butter, kalt
210 g Zucker
 Prise(n) Salz
4 m.-große Ei(er)
Birne(n)
3 EL Zitronensaft
150 g Marzipanrohmasse
150 g Sahne
1 TL Zitronenschale, abgeriebene
2 EL Puderzucker
  Fett, für die Form
  Mehl, für die Arbeitsfläche

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: ca. 400 kcal

Mehl, Butterwürfel, 60 g Zucker, 1 Prise Salz und 1 Ei rasch glatt verkneten. Zu einer Kugel formen, in Folie verpackt ca. 30 Minuten kühlen.
Birnen schälen, halbieren entkernen, auf der gewölbten Seite längs mehrmals ca. 3 cm tief einschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.

Ofen auf 180°C (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eine Tarteform (28 cm Durchmesser) fetten.
Teig auf einer bemehlten Fläche ausrollen, die Form damit auskleiden, einen Rand hochziehen. Marzipan fein würfeln oder raspeln, mit der Hälfte der Sahne glatt rühren. Das geht am besten mit dem Stabmixer. Übrige Sahne, Zucker, 3 Eier und Zitronenschale zufügen, unterziehen. 1/3 der Masse auf den Teig gießen. Birnen kreisförmig mit der Wölbung nach oben hineinsetzen. Übrige Eiersahne vorsichtig angießen. Im Ofen ca. 40 Min. goldbraun backen.
Herausnehmen und abkühlen lassen. Mit Puderzucker bestäuben.

Schmeckt auch gut mit Äpfeln.