Bewertung
(4) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.12.2010
gespeichert: 63 (0)*
gedruckt: 566 (4)*
verschickt: 3 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.05.2010
783 Beiträge (ø0,28/Tag)

Zutaten

1 kg Kartoffel(n), fest kochende
Bratwürste, frische, grobe
1 Dose Tomatenmark
1 Glas Paprikaschote(n), gegrillt oder frisch
500 ml Brühe
1 große Zwiebel(n)
  Salz und Pfeffer
  Paprikapulver, scharfes
  Öl
 evtl. Saucenbinder oder
  Speisestärke zum Andicken
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 35 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Zwiebel in Würfel schneiden. Das Brät aus den Bratwürsten in Kugeln aus dem Darm drücken. Mit der gewürfelten Zwiebel mit etwas Öl in einer großen Pfanne anbraten.

Die Kartoffeln schälen und in Würfel schneiden und in der Pfanne etwa 5 Minuten mitbraten. Die gegrillten Paprikaschoten in Streifen oder Rauten schneiden und dazugeben. Das Tomatenmark untermischen und alles ca. 20 Minuten leicht köcheln lassen, bis die Kartoffeln gar sind. Mit Salz Pfeffer und scharfem Paprikapulver abschmecken.

Statt der gegrillten Paprika kann auch frische Paprika genommen werden. Sollte noch zu viel Flüssigkeit in der Pfanne sein, alles noch andicken.