Jägersoße


Rezept speichern  Speichern

lecker, deftig zu vielen Fleischgerichten

Durchschnittliche Bewertung: 4.44
 (140 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 27.12.2010



Zutaten

für
200 g Champignons oder 1 mittelgroße Dose
evtl. Pilze nach Wahl
2 m.-große Zwiebel(n)
200 g Speck, geräuchert, durchwachsen, gewürfelt
2 Becher Sahne
Salz und Pfeffer

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln häuten und in sehr feine Würfel schneiden.

Den Speck mit den gewürfelten Zwiebeln in einer Pfanne braten, bis alles Farbe annimmt. Die Pilzscheiben dazugeben und bei mittlerer Hitze ca. 5 Minuten weiterschmoren. Mit der Sahne auffüllen und weiter köcheln lassen, bis die gewünschte Sämigkeit der Soße erreicht ist. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Champignons können auch durch ander Pilze ersetzt oder ergänzt werden, wie zum Beispiel Pfifferlinge, Steinpilze oder Stockschwämmchen. Die Soße passt zu vielen Fleischgerichten wie Schnitzel, Frikadellen, Hackbraten usw.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Kassner

⭐⭐⭐⭐⭐ Sterne....Einfache Soße super lecker😋So wie ich es mag 😊

17.09.2020 11:13
Antworten
busch_fabian_1306

Ich habe das Rezept meinem Geschmack etwas angepasst, aber ungelegen die beste Jägersoße, die ich je gegessen habe... Einfach Top 😊

02.09.2020 21:56
Antworten
trekneb

Hallo, einfach, schnell und lecker eine gute Soße. Danke für das Rezept. LG Inge

05.08.2020 20:23
Antworten
zwillingsherzchen

Superlecker... 5 Sterne 😃 Danke für das tolle Rezept...

08.07.2020 19:43
Antworten
DieterDosenbier

Das ist ja echt lieb. Die Sauce zu machen obwohl Pilze nicht der Hit sind und auch die Bewertung. Danke.

14.05.2020 07:28
Antworten
Fingernageltussi

Superleckeres Sößchen, was schnell gemacht ist :-) Ich habe aber nur einen Becher Sahne verwendet, den Rest habe ich mit Brühe angegossen und mit etwas Soßenbinder angedickt. Vielen Dank für das perfekte Rezept, was 5***** verdient hat! LG -Fingernageltussi-

09.03.2011 13:37
Antworten
wishmaster32

Vorsicht, diese Soße macht süchtig !!! Super einfach, super lecker. Nehme nächstes mal nur etwas weniger Schinken, ca. die Hälfte. Danke und Gruß

05.02.2011 13:29
Antworten
DieterDosenbier

Hallo wishmaster32. Vielen Dank für das Lob. Das mit der Sucht war der Plan..... LG, DieterDosenbier

07.02.2011 10:07
Antworten
sannegut

Hallo Dieter... So einfach kann eine leckere Soße sein...! Ohne Maggi & Co..... Supi... LG Sanne

30.12.2010 09:34
Antworten
DieterDosenbier

Mahlzeit sannegut. Ich freue mich, das dir das Rezept gefällt. LG, DieterDosenbier

30.12.2010 14:11
Antworten