Bewertung
(2) Ø2,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 27.12.2010
gespeichert: 91 (0)*
gedruckt: 1.436 (4)*
verschickt: 15 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 26.08.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
100 g Kochschinken
60 g Butter
200 g Mehl
2 TL Backpulver
1 Msp. Muskat, gerieben
100 g Käse (Emmentaler, Gouda, etc.), gerieben
1 Dose Ananas
Ei(er)
200 ml Milch
  Fett für die Form oder
  Papierförmchen

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 200°C (Ober-/Unterhitze, Umluft: 180°C) vorheizen. Ein Muffinblech fetten oder Papierförmchen hineinsetzen. Den Schinken in kleine Würfelchen schneiden.

Die Butter zerlassen. Mehl und Backpulver in eine Schüssel sieben, dann Muskat, Käse und Schinken untermischen. In einer Schüssel Ei, Milch und die abgekühlte Butter gut verrühren. Diese Mischung unter die Mehlmischung geben. Nur so lange rühren, bis die Zutaten miteinander vermengt sind.

Einen guten Esslöffel voll Teig in die Mulden des Muffinbleches füllen. Je nach Belieben Ananasstücke in den Teig drücken (bei einer Minimuffinform reicht ein Stück pro Mulde).

Die Muffins in 15 - 20 Minuten im Backofen goldbraun backen. Aus dem Backofen nehmen und etwa 5 min. in der Form ruhen lassen. Dann aus den Formen lösen und möglichst warm servieren.