Bewertung
(3) Ø3,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.10.2001
gespeichert: 78 (0)*
gedruckt: 1.892 (2)*
verschickt: 16 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 17.05.1999
13.343 Beiträge (ø1,96/Tag)

Zutaten

Salzhering(e), gewässert, abgezogen und entgrätet
1 große Gewürzgurke(n), in Streifen
Apfel
200 g Braten- oder Kochfleischreste, (Reste von Kalb oder Rind), gewürfelt
2 EL Zwiebel(n) (Perlzwiebeln)
  Für die Marinade:
1 TL Senf
1 EL Kapern
1 EL Gelee, Johannisbeergelee
Zitrone(n), davon den Saft
2 EL Essig, roten
  Salz und Pfeffer
1 Prise(n) Zucker
Ei(er), hartgekocht
  Petersilie, gehackt
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Aus den Zutaten für die Marinade (außer Eier und Petersilie) eine Sauce rühren. Die abgetropften Heringe in mundgerechte Stücke schneiden, mit den anderen Zutaten mischen und die Marinade unterheben. Mindestens 4 Stunden ziehen lassen. Zuletzt die gehackten Eier und die Petersilie darüber streuen.

Dazu passt frisches Schwarzbrot mit Butter.