Fleisch
Geflügel
gekocht
Gemüse
Getreide
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Reis
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Hähnchengeschnetzeltes mit Paprika und Reis

Durchschnittliche Bewertung: 3.5
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. normal 26.12.2010 678 kcal



Zutaten

für
500 g Hähnchenbrustfilet(s)
3 Paprikaschote(n), rot, gelb, grün
3 Karotte(n)
1 m.-große Zwiebel(n)
200 ml Sahne
etwas Salz und Pfeffer
500 g Reis
etwas Mehl
evtl. Petersilie

Nährwerte pro Portion

kcal
678
Eiweiß
41,33 g
Fett
6,39 g
Kohlenhydr.
111,66 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Koch-/Backzeit ca. 40 Minuten Gesamtzeit ca. 55 Minuten
Die Paprikaschoten waschen und grob würfeln. Die Karotten schälen und in dicke Scheiben schneiden. Das Gemüse in einen Topf mit etwas Wasser ca. 20 min. kochen lassen, sodass man es mit dem Zauberstab gut durchpürieren kann.

Jetzt das Hähnchenbrustfilet in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebel ebenfalls würfeln. Das Fleisch und die Zwiebel in einer großen Pfanne oder im Wok anbraten, aber nicht braun werden lassen. Jetzt kommen die pürierten Paprikaschoten und Karotten zum Fleisch in die Pfanne oder den Wok. Das Ganze lasse ich ca. 20 min. bei schwacher Hitze kochen.

Währenddessen den Reis nach Packungsanweisung kochen. Ich gebe nun 3 Teelöffel Mehl mit etwas Wasser in einen Shaker und schüttle dieses durch.

Nach der angegebenen Kochzeit die Sahne in die Pfanne rühren und dann das Mehl mit dem Wasser dazugeben, damit das Ganze etwas sämiger wird. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit dem Reis servieren.

Man könnte natürlich noch etwas Petersilie dazugeben, nur meine Tochter mag das Grüne nicht.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Chefkoch_Heidi

Hallo FelKruX, als das Rezept freigeschaltet wurde, wurde nur die reine Arbeitszeit eingetragen. Das ist seit ein paar Jahren anders, ich habe die Kochzeit nun ergänzt. Liebe Grüße Heidi Chefkoch.de, Team Rezeptbearbeitung

09.02.2017 14:14
Antworten
FelKruX

Rezept dauert also 15 Minuten, bei 2x 20 Minuten kochen lassen?

09.02.2017 11:20
Antworten
Abacusteam

Sehr lecker....kommt ins Standardrepertoire.

23.04.2016 23:14
Antworten
Sweet_Mama25

Hallo, bei uns gab es dein essen vorgestern und ich fand es ist eine gute Möglichkeit auch meiner Mama gekochte Paprika unterzujubeln :)! Sie mag es nicht, darauf herumzukauen. Also andicken brauchten wir das nun wirklich nicht, oder pürierst du das Gemüse mit dem Kochsud? Ach ja, und wir sind 3 Erwachsene und 2 Kinder-aber uns haben 2 Beutel Reis,die Hälfte also,vollkommen ausgereicht. LG,Sigrid P.S. Bilder habe ich hoch geladen.. :)

21.10.2011 10:48
Antworten