Geflügel
Hauptspeise
Party
Pilze
Schnell
Studentenküche
einfach
Überbacken
Noch nicht überzeugt?
Wir haben noch viele Bilder von diesem Rezept
auf der Bildübersichtsseite.
Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Andis Crème fraîche-Schnitzel

mit Putenfleisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.55
bei 182 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 24.12.2010



Zutaten

für
4 Putenschnitzel
1 Dose Pilze
1 Bund Lauchzwiebel(n)
250 ml Sahne
180 ml Brühe, klare
1 Becher Crème fraîche ( 200 g )
3 EL Sahne-Schmelzkäse
1 m.-große Zwiebel(n)
2 Zehe/n Knoblauch
etwas Pfeffer, schwarzer
etwas Salz
etwas Chili
Fett, zum Braten

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Putenschnitzel mit Salz und Pfeffer würzen und braten.

Für die Soße die Lauchzwiebeln waschen und schneiden.

Zwiebel würfeln, in Fett glasig dünsten, Knoblauch klein schneiden und zugeben. Die Pilze ebenfalls darin braten, Lauchzwiebel beifügen, kurz anbraten und mit Brühe und Sahne ablöschen. Den Käse darin schmelzen, die Crème fraîche unterrühren und mit den Gewürzen abschmecken.

Die Soße über das Fleisch geben.

Dazu passen Pommes Frites, Nudeln oder Reis.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

MeliSara1972

Ich habe dieses Rezept gestern gemacht. Superlecker!

08.08.2019 05:25
Antworten
Sternenfee75

Superlecker, habe Putengeschnetzeltes statt Schnitzel genommen und mangels Creme fraiche eine Dose Mascarpone und zum Schluss noch etwas Rosmarin in die Soße ~ alle waren total begeistert. 5 Sterne von uns für das leckere Rezept, was es mit Sicherheit öfters geben wird!

21.02.2019 21:35
Antworten
Nicole-Apholz

schmeckt das auch mit frischen Champignons?

15.02.2019 11:12
Antworten
CherAndi

Hallo Nicole-Apholz, na klar!... Wahrscheinlich sogar noch besser. LG! Andi

16.02.2019 08:04
Antworten
janeemso

Hallo Andi, jetzt hatte ich das Rezept bestimmt schon seit einem Jahr gespeichert und bin erst jetzt wieder drauf gestoßen. Hab mich sofort ans Werk gemacht, leider ohne Lauchzwiebeln da diese doch nicht mehr so toll waren um sie zu verarbeiten. Habe mich ansonsten streng ans Rezept gehalten und was soll ich sagen: einfach super lecker!!!! Die Soße ist wirklich zum reinknien. So einfach und schnell gemacht und doch so lecker! Kann mir das ganze auch mal abgewandelt mit etwas Curry gut vorstellen. Wird auf jeden Fall jetzt öfters gemacht. Lieben Gruß Jane

13.01.2019 13:31
Antworten
CherAndi

Hallo Susi! Die Creme Fraiche wird ein gerührt sobald die Pilze mit den Zwiebeln angebraten sind. ( siehe Fotos ) Liebe Grüße! Andi

04.07.2011 19:41
Antworten
tomfra66

hallo, wann und wo kommt die creme fraiche zum zuge? lg susi

04.07.2011 15:48
Antworten
Tombstone5

Hallolo, also, wenn speckschnittchen noch ein Stück rutscht, würde ich auch gern drin baden. Total lecker. Volle Punktzahl von mir. LG Tombstone

31.05.2011 14:43
Antworten
CherAndi

Hallo speckschnittchen und Tombstone5 ! Toll, dass es euch so gut geschmeckt hat. Und Danke für die Punkte und eure Kommentare! Liebe Grüße! Andi

31.05.2011 18:00
Antworten
speckschnittchen

Moin, Moin ich verstehe gar nicht, warum dieses Rezept noch nicht kommentiert wurde? Bei uns gibt es das heute Mittag, allerdings mit Schweineschnitzel; ich denke, das ist auch jedem selbst überlassen - denn der Clou ist ja die Soße! Ich könnte darin baden, so lecker ist die!!!!!! Von mir gibt es dafür volle Punkte, also 5 Sterne! Liebe Grüße aus dem Emsland

19.05.2011 11:58
Antworten