Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.12.2010
gespeichert: 131 (0)*
gedruckt: 1.061 (3)*
verschickt: 6 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 25.07.2006
20.348 Beiträge (ø4,32/Tag)

Speichern

Zutaten

Portionen
1 kg Äpfel, säuerlich
Orange(n)
350 g Zwiebel(n)
60 g Ingwer
500 g Zucker
250 ml Essig, (Honigessig oder milden Weißweinessig)
Zitrone(n), Bio-
2 TL Salz
1 TL Pfeffer, tasmanischen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, entkernen und klein würfeln. Die Apfelwürfel mit Zucker und Salz mischen und mind. 1 Stunden stehen lassen, damit sie Wasser ziehen.

Die Orangen filetieren, den Saft dabei auffangen und die Filets dann dritteln. Die Zwiebeln und den Ingwer schälen und ebenfalls fein würfeln.

Die Zitronenschale fein abreiben und die Zitronen dann auspressen. Alle vorbereiteten Zutaten und den Essig zugeben und das Chutney einmal aufkochen lassen. Dann bei kleiner Hitze langsam einkochen. Wichtig: umrühren, gerade gegen Ende der Kochzeit könnte es anbrennen.

Den tasmanischen Pfeffer mit einem Messer fein hacken und am Schluss zugeben. Nach Bedarf mit Salz und/oder Zucker abschmecken.

Noch heiß in Twist-Off-Gläser geben und sofort verschließen.

Das Chutney passt gut zu Käse und Wild.