Asien
fettarm
Getränk
Indien
Shake
Vegetarisch
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Vanille - Mango Lassi

ayurvedisches, erfrischendes Joghurt - Getränk

Durchschnittliche Bewertung: 3.73
bei 9 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

10 Min. simpel 22.12.2010



Zutaten

für
1 Vanilleschote(n)
1 Mango(s), reife
0,33 Liter Naturjoghurt
0,67 Liter Wasser
1 Msp. Kardamom
1 Msp. Ingwer, gemahlen
Rohrzucker, nach Bedarf

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 10 Minuten Gesamtzeit ca. 10 Minuten
Alle Zutaten zusammen schaumig schlagen. Schmeckt auch mit frischen Bananen oder Orangen.

Info: Dieses erfrischende Joghurtgetränk ist ein Klassiker der indischen Küche und ein wertvolles, ayurvedisches Heilgetränk, das man am besten in kleinen Schlucken zum oder nach dem Mittagessen trinkt! Es sollte nicht zu kalt serviert werden, am bekömmlichsten ist es bei Zimmertemperatur. Lassi ist leicht verdaulich, fördert eine gesunde Darmflora und versorgt den Körper mit Calcium, Eiweiß und B- Vitaminen (v.a. Vit. B12). Es stärkt die Immunabwehr im Verdauungstrakt und schützt vor krankmachenden Erregern.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

sparkling_cherry

Hallo, hat uns super geschmeckt. Die Mango war schon so süß und reif, dass wir keinen Zucker mehr gebraucht haben. Dazu gab es noch eine Prise Zimt. LG

11.04.2016 20:05
Antworten
puffel84

Hallo Karin, ja- genau das Richtige bei diesen Temperaturen!!! Ich habe auch schon wieder eine reife Mango in der Küche bereit liegen... :-) LG, Sarah

27.07.2014 21:21
Antworten
tantenirak

Hallo....... sehr lecker und erfrischend bei diesen Temperaturen :-) gab es gestern mit Mango........und heute habe ich es mit Banane probiert.......köstlich. LG Karin

27.07.2014 19:43
Antworten
puffel84

Hallo, meistens mache ich den Lassi mit Banane, die habe ich fast immer da, es schmeckt gut so zwischendurch und sättigt. Mango verwende ich nur, wenn ich eine reife Frucht gekauft habe, wie heute- ein Bild habe ich hochgeladen. LG, Sarah

13.02.2011 17:05
Antworten
puffel84

Hallo SchmackoFatz3, ich verwende immer den grünen gemahlenen, den ich für Weihnachtsgebäck verwende! Habe den Lassi mir erst heute wieder zubereitet- mit Banane, sehr lecker! LG, Sarah

23.12.2010 21:34
Antworten
SchmackoFatz3

Hallo, nimmt man grünen oder schwarzen Kardamom? Gruß der SchmackoFatz3

23.12.2010 21:04
Antworten
Chefkoch_Isabel

Hey, ich habe dein Rezept kurz mal angepasst ;). LG

15.03.2016 16:29
Antworten
puffel84

Hallo, da ist wohl beim Freischalten etwas schief gegangen: Für 4 Personen benötigt man 1/3 Liter Joghurt und 2/3 Wasser !!! LG, Sarah

23.12.2010 15:45
Antworten