Bewertung
(45) Ø4,60
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
45 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.12.2010
gespeichert: 1.135 (8)*
gedruckt: 6.605 (100)*
verschickt: 30 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 14.09.2008
117 Beiträge (ø0,03/Tag)

Zutaten

125 g Zucker
125 g Butter, zimmerwarme
125 g Mehl
Ei(er) (Größe L)
1 TL Backpulver
2 m.-große Äpfel
100 g Marzipan
 etwas Zimtpulver
  Für den Guss: (Topping)
200 g Sahne
1 TL Zimtpulver, evtl. mehr
 etwas Zucker
  Papierförmchen
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den Backofen auf 170°C vorheizen und Papierförmchen auf die Muffinbleche verteilen. Für die Cupcakes Zucker und Butter schön schaumig rühren und nach und nach die Eier zugeben. Die Masse mind. 3 Minuten weiterschlagen. Das Mehl mit Backpulver und etwas Zimt mischen und erst langsam unterrühren, dann kurz die Küchenmaschine auf mittlerer Stufe laufen lassen.

Das Marzipan dazuhobeln und 1 1/2 Äpfel in ganz kleine Stückchen schneiden und zum Teig geben. Den restlichen halben Apfel dazureiben und alles gut vermengen.

Den Teig in die 18 Förmchen verteilen und bei 170°C 20 Minuten backen (Stäbchenprobe machen, denn nicht alle Äpfel sind gleich und somit gart der Teig auch unterschiedlich). Danach auf dem Kuchengitter auskühlen lassen.

Für das Topping die Sahne mit etwas Zucker und dem Zimt schön steif schlagen und auf die Cupcakes spritzen.