Bewertung
(4) Ø3,67
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
4 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.12.2010
gespeichert: 241 (0)*
gedruckt: 2.992 (25)*
verschickt: 12 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 03.08.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
400 g Schweinefilet(s)
400 g Filet(s) (Putenfilet)
400 g Rinderfilet(s)
 n. B. Butter
1 m.-große Zwiebel(n), gehackt
4 Zehe/n Knoblauch, gehackt
250 g Champignons, frische
100 g Schinken, gewürfelt
3 EL Tomatenmark
1 EL Senf, mittelscharfer
500 ml Fleischbrühe
Paprikaschote(n), rot
200 ml saure Sahne
200 g Crème fraîche
100 ml Weißwein, trocken
3 TL Petersilie
1 EL Paprikapulver, rosenscharf
  Salz und Pfeffer, bunter
  Knoblauchpulver
2 EL Mehl

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Das Fleisch mit buntem Pfeffer, Knoblauchpulver und Salz würzen. Die Butter in der Pfanne erhitzen und das Fleisch darin scharf von allen Seiten anbraten. Dann das Fleisch zur Seite stellen und abkühlen lassen, den Bratensaft auffangen.

Die Champignons in Scheiben und die Paprikaschote in Würfel schneiden. Champignons, Knoblauch, Zwiebeln und Schinkenwürfel in der Pfanne anbraten. Das Tomatenmark und den Senf unterrühren, das Bratgut mit Mehl bestäuben und mit der Fleischbrühe und Wein ablöschen. Saure Sahne, Creme fraîche und Paprika dazugeben und verrühren. Alles zusammen ca. 10 Minuten köcheln lassen.

Währenddessen die Filetstücke in Scheiben schneiden und mit dem Bratensaft in die Pfanne zurückgeben. Paprikapulver und Petersilie hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dazu Spätzle servieren.