Bewertung
(3) Ø3,80
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
3 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 22.12.2010
gespeichert: 26 (0)*
gedruckt: 289 (9)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 27.09.2009
1 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
  Für den Teig:
120 g Butter
150 g Mehl
120 g Schokolade, zartbitter, zerkleinert
220 g Zucker, feinster
Ei(er), verquirlt
  Butter, für die Form
  Mehl, für die Form
  Für den Belag:
500 g Frischkäse, oder Quark (40%)
150 g Zucker, braun, feinster
Ei(er), verquirlt
1 Pck. Vanillezucker
125 g Naturjoghurt
  Zum Verzieren:
  Schokolade, zartbitter, geschmolzen, oder Schokoladensauce

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 25 Min. Ruhezeit: ca. 4 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Ofen auf 180°C vorheizen. Eine Springform (23 cm Durchmesser) einfetten und mit Mehl bestäuben.

Teig:
Butter und Schokolade in einem kleinen Topf bei geringer Hitze schmelzen, dabei gelegentlich umrühren. Vom Herd nehmen und den Zucker einrühren. Eier und Milch kräftig unterrühren. Das Mehl darüber sieben und unterheben. In die vorbereitete Form füllen und die Oberfläche glatt streichen. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen nehmen.

Ofenhitze auf 160°C reduzieren.

Belag:
Frischkäse oder Quark mit Zucker, Eiern und Vanillezucker gut vermischen. Den Joghurt untermischen.
Die Creme auf dem Brownie-Boden verteilen. Weitere 45-55 Minuten backen, bis der Kuchen fest ist.
Mit einem Messer den Kuchen vom Formrand lösen. Abkühlen lassen, dann aus der Form nehmen. Mindestens 4 Stunden oder noch besser über Nacht in den Kühlschrank stellen, dann erst in Stücke schneiden. Mit flüssiger Schokolade oder Schokoladensauce dekoriert servieren.