Cremige Kürbissuppe mit exotischem Flair


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

mit Ingwer, Kokosmilch und Chili

Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

45 Min. simpel 22.12.2010



Zutaten

für
1 kg Kürbisfleisch (am besten Hokkaido)
750 ml Gemüsebrühe, instant
2 EL Öl (Erdnussöl)
1 Chilischote(n)
1 EL Ingwer, frischer, gehackt
1 Dose Kokosmilch
1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
2 Zehe/n Knoblauch, fein gewürfelt
n. B. Sojasauce

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Den Kürbis halbieren, mit einem Löffel von den Kernen und dem faserigen Fruchtfleisch befreien, schälen und in grobe Stücke schneiden. Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und in feine Würfel schneiden. Die Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen und auch in feine Würfel oder Streifen schneiden. Den Ingwer schälen und fein würfeln.

In einem großen Topf das Erdnussöl etwas erhitzen (am besten schmeckt geröstetes Erdnussöl) und nun die Kürbisstücke scharf anbraten. Anschließend Zwiebel und Knoblauch sowie den Ingwer und die Chili dazugeben und noch mal unter Rühren anschwitzen.

Nun die vorbereitete Gemüsebrühe dazugeben und alles zugedeckt auf kleiner Flamme mindestens 15 min. köcheln lassen, bis der Kürbis etwas weich ist. Mit dem Pürierstab alles fein durchpürieren. Die Kokosmilch unterrühren und mit Sojasauce abschmecken. Wer mag, gibt jetzt noch zusätzlich gehackten Ingwer und Chili dazu.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

muuu1

Dieses Rezept ist immer wieder der Hit! Mittlerweile haben wir es schon so oft weitergegeben, weil alle immer total begeistert sind! Vielen Dank dafür! Einfach ein Traum!

07.11.2021 10:35
Antworten
Mooreule

Hallo, deine Kürbissuppe ist superlecker ... mmh 😋, bin begeistert, konnte gar nicht aufhören mit essen 🤭. Danke für das tolle Rezept!!! ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ für dich und liebe Grüße Mooreule

01.04.2020 13:36
Antworten
Happiness

Hallo Ein leckeres Süppchen, wir hatten es mit einem Crevettenspiess als Einlage. Liebe Grüsse Evi

20.11.2016 17:46
Antworten