Zucchini - Spaghetti


Rezept speichern  Speichern

low carb, fettarm, kalorienarm, gesund, vegetarisch

Durchschnittliche Bewertung: 4.6
 (1.001 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 22.12.2010 235 kcal



Zutaten

für
1 Zucchini
2 Tomate(n)
2 EL Mineralwasser
3 EL Tomatenmark
1 TL, gehäuft Frischkäse
Kräuter
Salz und Pfeffer
Gewürz(e) nach Wahl
etwas Olivenöl

Nährwerte pro Portion

kcal
235
Eiweiß
8,76 g
Fett
14,07 g
Kohlenhydr.
16,75 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Zucchini schälen und anschließend mit einem Schälmesser in Streifen schneiden. Also wie Spaghetti bzw. Bandnudeln.

Die Zucchini in etwas Olivenöl anbraten. Inzwischen die Tomaten klein schneiden und dazugeben. Dann das Wasser hinzufügen (das sorgt dafür, dass die Zucchini weicher werden und sich einfach besser um die Gabel wickeln lassen).

Tomatenmark und eine beliebige Menge Frischkäse dazugeben (ich empfehle: 2 TL). Salzen, pfeffern und die Kräuter hinzufügen. Eventuell noch würzen (z. B. mit Paprikapulver oder Gyrosgewürz). Noch ein wenig köcheln lassen.



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

gourmettine

Hallo! Ein schönes, leichtes Essen! Von der Sauce hatte ich etwas zu viel erwischt, aber keinen unserer Tischgäste hat das gestört. VG Tiiine

25.04.2021 14:08
Antworten
wampi08

Ich mache noch eine kleine rote Zwiebel, Knobi und 1 Esslöffel Aiwar mit rein. Kein Mineralwasser und erst danach die Zuchinispaghetti. Zum Schluss Tomaten und etwas Käse.

11.04.2021 07:43
Antworten
DavidMicha88

Sehr lecker! Allerdings ist 1 Zucchini doch eher eine Kinderportion. Hatte 3 kleine Zucchinis, das war 1 voller Teller.

05.04.2021 20:36
Antworten
sannasu

Sehr lecker ... und lowcarb ... ich hab die Zucchini durch den Spiralschneider geschoben und Knoblauch hinzugefügt ... wird ganz sicher wiederholt

09.03.2021 21:57
Antworten
Mondscheinmädchen123

Eine wirklich sehr leckere Vorspeiße. Kann ich nur empfehlen.

17.02.2021 19:20
Antworten
leato

Das ist ja sowas von lecker!Mache es mit Ziegenfrischkäse von Buko und dann auf Eisbergsalat serviert!Perfektes Low Carb Essen!Danke dafür

02.06.2011 19:16
Antworten
JuliSp

Kein Problem ;) Ich fand dass man dieses rezept den Leuten nicht vorenthalten darf ;)

02.06.2011 20:24
Antworten
kaddiey

Hallo leato! Ich hoffe, du hast die eMail-Funktion nicht deaktiviert und bekommst meine Frage auf deinen uralten Kommentar per Mail zugeschickt. :) Wie kann man sich das vorstellen, "auf Eisbergsalat serviert". Das klingt interessant! Salat - unangemacht - und da drauf die "Nudeln"? Danke und liebe Grüße! Katharina

08.05.2014 16:00
Antworten
FW-B

Ich denke das Salatblatt als so eine Art Schiffchen oder Suppenteller...

19.05.2014 15:10
Antworten
monimichi2802

Hab die Zuccini geraspelt und mit Vegi-Bolognese und Parmesan ausprobiert. Wenn man auf Kohlenhydrate vezichten will und trotzdem Lust auf Spaghetti Bolognese hat ist es eine wunderbare Alternative.

18.01.2011 19:34
Antworten