Bewertung
(1) Ø3,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 17.12.2010
gespeichert: 36 (0)*
gedruckt: 337 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 18.02.2003
2.903 Beiträge (ø0,49/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
160 g Naturreis, = 1 Tasse
2 Tasse/n Wasser
70 g Lauch, TK
200 g Tofu, naturell
25  Pfefferkörner, mörsern
1 Prise(n) Zucker
1 EL Kräutersalz
100 g Grieß, (Buchweizengrieß) zum Binden
  Öl, zum Braten

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 20 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

1 Tasse Naturreis in 2 Tassen kochendes Wasser geben, aufkochen, Deckel schließen, auf kleiner Hitze ca. 35-40 min kochen, danach Hitze ausstellen und noch 10 min auf der heißen Platte quellen lassen.

Reis in eine große Schüssel geben, TK Lauch dazu, Tofu mit einer Gabel zerdrücken und auch dazu geben.
Buchweizenkörner grob schroten und mit gemörserten Pfefferkörnern, Zucker und Salz zu der Teigmasse geben. Alles gut vermischen, es soll ein großer Teigkloß entstehen.
Öl erhitzen. Mit nassen (wichtig, ist die einzige zusätzliche Feuchtigkeit) Händen, Bratlinge formen, etwas platt drücken mit einem Pfannenwender und von beiden Seiten, bei reduzierter Hitze, braten.

Eigenes Rezept