Schwedische Köttbullar


Rezept speichern  Speichern
Durchschnittliche Bewertung: 4
 (4 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 16.12.2010 566 kcal



Zutaten

für
500 g Hackfleisch, vom Rind
1 Ei(er)
1 kleine Zwiebel(n)
1 Knoblauchzehe(n), klein gehackt
150 g Semmelbrösel
1 große Kartoffel(n), oder 2 kleinere
Salz und Pfeffer
150 ml Sahne

Nährwerte pro Portion

kcal
566
Eiweiß
31,20 g
Fett
33,77 g
Kohlenhydr.
34,55 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Kartoffeln kochen, schälen, durch die Kartoffelpresse drücken oder gut zerstampfen und abkühlen lassen.
Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden, in einer Pfanne anbräunen und abkühlen lassen.

Das Hackfleisch mit allen Zutaten außer der Sahne gut vermischen. Dann langsam die Sahne unterarbeiten. Es kann auch etwas weniger Sahne benutzt werden. Würzen, abschmecken und zu Kugeln formen. Diese auf ein gefettetes Backblech legen und bei ca 190°C im Backofen 15-30 Min, je nach Größe, garen.

Beilagen nach Wahl.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

jule172

Kann mir jemand sagen wie viele das ungefähr gibt wenn man so Tischtennisball Größe formt?

30.10.2017 14:32
Antworten
schaech001

Hallo, die Köttbullar waren sehr lecker. Allerdings war mir die Menge der Semmelbrösel etwas zu viel. Das nächste Mal würde ich nur die Hälfte davon nehmen. Ansonsten sind die Bällchen aber super, man kann sie auch prima vorbereiten. Liebe Grüße Christine

07.02.2016 17:53
Antworten
schnucki25

sehr lecker,daher von uns volle *****...... hatte noch ein paar fische Champis rumliegen die wurden gleich mit verwertet.Danke für das schöne Rezept,Bilder sind unterwegs. lg dani

22.04.2014 14:46
Antworten