Bewertung
(2) Ø3,75
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 16.12.2010
gespeichert: 23 (0)*
gedruckt: 222 (0)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 21.05.2004
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Äpfel, z.B. Berlepsch, Boskoop o.ä.
125 ml Wasser
80 g Zucker
250 g Mehl
Ei(er)
1/2 TL Backpulver
1 Prise(n) Salz
125 ml Milch und Wasser, gemischt
  Salzwasser
100 g Butter
  Zimt und Zucker
16  Bratwürste, z.B. Nürnberger Rostbratwürstchen

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!

Zutaten in der Einkaufsliste speichern - mit der neuen Chefkoch SmartList App!
Alte Einkaufsliste Zur SmartList
Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Äpfel schälen, in Stücke schneiden und mit dem Wasser und Zucker in einen Topf geben. Bei mittlerer Hitze zu Apfelkompott kochen. Gelegentlich umrühren, nicht zu weich kochen.

Aus Mehl, Eiern, Backpulver, Salz und dem Milch-Wasser-Gemisch einen dickflüssigen Teig in einer Teigschüssel (möglichst mit Ausguss) rühren.

Salzwasser in einem großen Topf zum Kochen bringen. Den Teig in teelöffelgroßen Portionen mit einem oder zwei Teelöffeln in das kochende Salzwasser geben. Wenn die Klößchen nach oben kommen und auf dem Wasser schwimmen, werden sie mit einem Schaumlöffel abgeschöpft und in das Apfelmus gegeben.

Die Bratwürstchen in einer Pfanne braten. Die Butter zerlassen und bräunen.
Die Apfelklöße mit brauner Butter und Zimtzucker und den Rostbratwürstchen servieren.