Putengeschnetzeltes mit Mascarpone


Rezept speichern  Speichern

für Stillende geeignet

Durchschnittliche Bewertung: 4.31
 (116 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

15 Min. normal 16.12.2010 606 kcal



Zutaten

für
500 g Putenbrustfilet(s), oder Putenschnitzel
1 m.-große Zucchini
1 Paprikaschote(n)
2 Möhre(n)
150 g Brokkoli
250 g Mascarpone
etwas Öl, z. B Rapsöl
2 EL Tomatenmark
Salz und Pfeffer
Milch
Vereinfache deinen Alltag mit der digitalen Einkaufsliste Bring!
Auf die Einkaufsliste setzen

Nährwerte pro Portion

kcal
606
Eiweiß
48,78 g
Fett
40,30 g
Kohlenhydr.
12,24 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Putenfleisch in mundgerechte Stücke schneiden und in einer großen Pfanne im Öl in ca. 10 Minuten bei anfangs großer, dann mittlerer Hitze durchbraten. Das geputzte, gewaschene und nach Belieben klein geschnittene Gemüse hinzugeben und in ca. 5 Minuten bissfest garen. Nun das Tomatenmark zugeben, kurz anbraten, dann die Mascarpone zugeben. Wenn die Sauce zu dick ist, kann man sie mit etwas Milch verdünnen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Dazu schmecken z.B. Nudeln oder (Natur-) Reis.

Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

LaDigue

Habe diesmal das Gemüse jahreszeitlich angepasst und statt des Mascarpones Frischkäse verwendet - schmeckt genauso gut! Als Beilage fertige Eierknöpfle dazu - ruckzuck ein familientaugliches Essen auf dem Tisch!

11.01.2022 14:20
Antworten
LaDigue

Leckeres Rezept! Danke dafür!

18.05.2021 17:10
Antworten
Ari0705

Ein sehr leckeres Rezept. Ich habe noch eine Zwiebel hinzu getan und statt Brokkoli gab es Champis. Ich habe nur die Hälfte der Mascarpone genommen u mit Wasser verdünnt, da es mir sonst zu mächtig wäre. Dazu gab es Kroketten.

02.04.2021 19:00
Antworten
Gerdler

Sehr lecker. Als Gemüse nahm ich Paprika, Champignons, Zucchini und natürlich Zwiebel, Knoblauch. Der Mascarpone hat die Soße richtig schön sämig gemacht. Gerdler sagt danke für das leckere Rezept

02.03.2021 19:32
Antworten
Jasmin-Giuliani

Sehr lecker! Allerdings habe ich das Gemüse gesondert zuerst mit der Mascarpone-Sauce zubereitet und das fleisch zum schluss nur kurz angebraten und dann in die sauce dazugegeben. So wird das fleisch nicht trocken und das gemüse kann gut durchkochen. Auch habe ich mit Muskatnuss und einer chilischote nachgewürzt.

03.02.2021 20:40
Antworten
Gourmetfee001

Super lecker! Extrem schnell und einfach. Wir haben dazu Bandnudeln gemacht und obwohl wir immer sehr viel essen, haben wir die 2 Portionen nicht mal ansatzweise geschafft. Wir werden das nächste Mal nur 200g Nudeln und die 1,5-fache Menge der Soße machen. Aber wir werden es auf jeden Fall wieder machen!!! :-)

14.04.2011 11:31
Antworten
Miss_Sunshine_1984

Einfach super lecker! Habe das Rezept gestern gekocht und alle waren restlos begeistert.. Habe mascarpone light verwendet und noch mit Milch ein wenig verflüssig, geschmacklich 1A! :-) Vielen lieben Dank für das Rezept!

24.03.2011 07:38
Antworten
milka59

Hallo, auch für schon ältere Mütter ist es super geeignet:-))Mal Spass beiseite*lach*.Ein wirklich tolles Rezept.Wir hätten uns reinlegen können,so gut hat es geschmeckt.Herzlichen Dank fürs Rezept:-)Wird es wieder geben. Liebe Grüße Milka

30.01.2011 18:46
Antworten
jessi209

Haben das Rezept gestern gekocht und wir fanden es alle super.. Wir haben es mit Reis gegessen, passt perfekt :-) Danke fuer das tolle Rezept!

28.01.2011 10:40
Antworten
Melboehm

Das Geschnetzelte ist im Nu zubereitet und extrem lecker! Durch die Mascarpone bekommt das Gericht noch den richtigen Pfiff! Kann ich nur weiterempfehlen!

08.01.2011 19:12
Antworten