Backen
Festlich
Fleisch
Gemüse
Gluten
Hauptspeise
Lactose
Pilze
Rind
Weihnachten
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Filet Wellington

Thermomixrezept für denTM 21, Hauptgericht für ein Weihnachtsmenü

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 14.12.2010 1545 kcal



Zutaten

für
600 g Rinderfilet(s)
Salz und Pfeffer
50 g Kokosfett
100 g Tomate(n), halbiert
200 g Champignons
40 g Zwiebel(n)
15 g Mehl
7 Platte/n Blätterteig, aufgetaut
1 Ei(er)

Nährwerte pro Portion

kcal
1545
Eiweiß
59,60 g
Fett
106,47 g
Kohlenhydr.
78,48 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Rinderfilet mit Salz und Pfeffer einreiben. Kokosfett in einer Pfanne erhitzen und Fleisch von allen Seiten scharf anbraten (Dauer ca. 15 - 20 Minuten) und zur Seite stellen.

Tomaten in Stücken durch die Deckelöffnung auf das laufende Messer fallen lassen, Stufe 5. Champignons zugeben und ca. 4 Sek./Stufe 3 zerkleinern und umfüllen.
Zwiebeln auf das laufende Messer in den Mixtopffallen lassen, Stufe 5. Filetbratfond evtl. mit Brühe auf 50 g auffüllen, zugeben und 3 Min./100°/Stufe 1 dünsten.
Tomaten-Champignons-Mischung, Salz und Pfeffer zugeben und 4 Min./100°/Stufe 1 weiterdünsten. Mehl zugeben und ca. 1 Min./Stufe 1-2 unterrühren. Masse gut abkühlen lassen.

Das Ei trennen.
6 Platten Blätterteig zu einem Rechteck ausrollen, einen Teil der Champignonsmasse darauf geben, das Filet darauf legen und mit der restlichen Masse bedecken. Die Teigränder mit Eiweiß bestreichen und über dem Filet zusammenschlagen. Ränder gut festdrücken und auf ein kalt abgespültes Backblech legen.
Den Blätterteig mit Eigelb bestreichen und mit einem Hölzchen einstechen. 1 Teigplatte ausrollen, Streifen daraus schneiden, das Filet Wellington damit garnieren und ebenfalls mit Eigelb bestreichen.

Im auf 200°C vorgeheizten Backofen in zwei Schritten backen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

butterfly07

Hallo Dagmar! Sorry, dass ich Dir erst jetzt antworte. Habe ich ganz vergessen dazu zuschreiben!!! W I C H T I G F Ü R A L L E In zwei Schritten zu backen heißt: Backtemperatur: bei Ober-Unterhitze 225° Grad - ca. 15. Min. und dann runterschalten auf 200° Grad - 10 Min. bei Heissluft 215° Grad - ca. 15 Min. und dann runterschalten auf 180° Grad - 10 Min. Also in 2 Schritten backen heißt bei 2 verschiedenen Temperaturen!!! Ich hoffe, ich konnte Dir helfen!!! MfG Monika (butterfly07)

11.04.2011 13:55
Antworten
DagmarSusanne

Hallo butterfly07, wie wird denn das Filet in zwei Schritten im Ofen gebacken ? Und wie lange ? LG, Dagmar

04.04.2011 09:27
Antworten