Schnitzelpfanne


Rezept speichern  Speichern

Kann auch gut 1 Tag eher vorbereitet werden

Durchschnittliche Bewertung: 4.25
 (38 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

45 Min. normal 02.03.2004



Zutaten

für
8 Schweineschnitzel oder Kammscheiben
16 Scheibe/n Käse (Chesterkäse, Scheibletten)
300 g Schinkenspeck
2 Zwiebel(n)
2 Stange/n Porree
2 kl. Dose/n Champignons
2 Becher süße Sahne
2 Beutel Fertigmischung für Züricher Sahnegeschnetzeltes
¼ Liter Milch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 45 Minuten Gesamtzeit ca. 45 Minuten
Backofenpfanne ausölen, Schnitzel ungewürzt darauf und mit Käse belegen. Schinkenspeck und Zwiebeln würfeln, glasig dünsten und über die Schnitzel verteilen. Porree in dünne Ringe schneiden und zusammen mit den geschnittenen Champignons auf die Pfanne geben. Züricher Sahnegeschnetzeltes in 0,25 l Milch gut verquirlen und zusammen mit der Sahne aufkochen. Über der Schnitzelpfanne gut verteilen und durchziehen lassen. Im Backofen ca. 1 1/2 Stunden bei ca. 200°C garen.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

kate_01_86

Habe das Rezept mal ausprobiert und bin restlos begeistert 🤩 Habe es aufgeteilt und die eine Hälfte mit Veggie Schnitzeln und die andere mit Hähnchen Mini Steaks gekocht. Habe allerdings nur eine Stange Lauch und nen halbes Paket frischer Champignons gebraucht. Alles in allem super lecker und echt mächtig 😉👌

26.07.2019 20:12
Antworten
carotty

Hallo zusammen! habe dieses wunderbare Rezept schon mehrfach nachgekocht. Ein bisschen gehaltvoll, aber echt lecker! Nun möchte ich es zu Weihnachten mal mit Kalbsschnitzeln ausprobieren. Wird sich eventuell die Garzeitz verringern? Da es gut vorzubereiten und seeehr lecker ist, wäre es für 12 Personen mein Favorit. Vieleicht hat jemand schon Erfahrung mit Kalbsschnitzeln? Gruß und Danke! carotty

19.12.2015 21:23
Antworten
chillibohne

Habe das Rezept gestern ausprobiert. Für 6 Erwachsene und 2 Kinder. Ist super angekommen. Hatte die schnitzel auf 12 erhöht und nur eins blieb übrig. Allerdings habe ich aus dem Rezept die light Variante gemacht. Da mein Mann zur zeit ww macht. Ich habe light sahne und light käse genommen.

22.12.2013 22:02
Antworten
sheelchen53

Superlecker, ich verstehe nur die lange Garzeit nicht. Wenn man z.B. die Tüten nimmt, mit Schnitzeln und Sahne, kommt man mit 40 Minuten aus. Ich nehme eh immer ganz dünne Schnitzel oder Minutensteaks, das geht schnell. Beim Käse würde mir die lange Garzeit Angst machen..:-)

29.06.2013 18:40
Antworten
downhillcat

Hallo! Trotz Tütchen oberlecker!!!! Ich habe schon einige Schnitzelpfannen ausprobiert, aber diese hat mir wirklich mit Abstand am besten geschmeckt :-) Ich habe übrigens "Jägergeschnetzeltes" genommen, das Züricher Sahnegeschnetzelte konnte ich in meinem Minidiscounter nicht finden. Lg, downhillcat

09.02.2013 20:22
Antworten
angelika2603

irdendwie knurrt jetzt der magen. schon gespeichert lg angelika

04.03.2004 16:52
Antworten
Teetrinker

Ein sehr ähnliches Rezept gabs bei uns früher öfters - super lecker!! Habs aber aus Kaloriengründen ;) schon lange nicht mehr nachgekocht, sollte es doch mal abspecken...

03.03.2004 09:49
Antworten
Schattenfell0811

Oh ja! Schon gespeichert! Freu mich schon auf's Ausprobieren! Viele Grüße Schattenfell

03.03.2004 09:35
Antworten
sundream2

Da schließe ich mich an - die nächste Party kommt bestimmt ! Schon notiert ;-) LG Katharina

03.03.2004 09:00
Antworten
stephan-willi1

Lecker. Wird ausprobiert

03.03.2004 07:26
Antworten