Backen
Kuchen
Torte
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Schmand - Schmackerl - Kuchen

Schmandpuddingkuchen mit Obst

Durchschnittliche Bewertung: 3.25
bei 2 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. simpel 02.03.2004



Zutaten

für
130 g Butter
130 g Zucker
2 Ei(er)
300 g Mehl
1 Pck. Backpulver
1 Liter Milch
750 g Schmand
2 Dose/n Mandarine(n)
2 Pck. Puddingpulver, (Sahnegeschmack)
4 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die ersten 5 Zutaten zu einem Knetteig kneten. In eine gefettete Springform geben und einen Rand hochziehen. Dann den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Pudding mit der Milch kochen, abkühlen lassen und den Schmand unterrühren. Die Mandarinen abtropfen lassen und unter die Schmandmasse heben. Dann diese Masse auf den Teigboden geben und glatt streichen. Den Kuchen im Backofen ca. 30 Minuten backen. Dann kann mit dem Mandarinensaft noch ein Tortenguss über den Kuchen gezogen werden.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Clivi

Hallo, habe den Kuchen am Wochenende zum Geburtstag gebacken. Von der Zubereitung her ist er ganz einfach zu machen. Allerdings bin ich mit der angegebenen Backzeit von 30 min nicht hingekommen. Ich habe ihn 45 min auf unterster Herdschiene backen lassen und beim Anschneiden merkte ich, dass der Boden in der Mitte immer noch nicht ganz durch war. Also beim nächsten mal werde ich ihn mindestens 60 min backen lassen. Ansonsten hat er richtig gut geschmeckt, schön cremig und durch die Mandarinen doch erfrischend. Liebe Grüße Clivi

29.03.2006 08:20
Antworten
Gelöschter Nutzer

Hallo, ich habe den gleichen Kuchen mit Sauerkirschen (entsteint) gemacht. Oben auf die Gelantine ebenfalls aus Sauerkirschsaft. War sehr fruchtig LG christina

25.09.2005 20:26
Antworten
wanderfalke63

Hallo ! Habe den Kuchen gestern gebacken , über Nacht in den Kühlschrank muss aber sein , sonst wird er nicht schnittfest . Die Puddingmasse könnte etwas mehr Zucker vertragen und ein etwas fruchtigeres Aroma finde ich .Bin mit dem Ergebnis noch nicht ganz zufrieden , werde beim nächsten Mal etwas Zitroback oder Orangenaroma zur Puddingmasse geben . Gruss Heike

24.09.2005 13:09
Antworten
M4162

Hallo, hier spricht die Königin der Backkatastrophen................ Ich habe den Kuchen ohne Unfall produziert und sogar eine Zutat ausgetauscht. (Beim 2. Versuch) Meiner Meinung nach, schmeckt das mit Cremé fraîche noch besser, als mit Schmand. Auf jeden Fall gelingt der Kuchen und ist lecker! LG Manuela

24.08.2005 18:19
Antworten
Greta

Hallo ! Lecker auch mit Vollkornmehl (Dinkel) ,Vollrohrzucker oder Honig :-) liebe Grüsse Greta

30.05.2005 08:14
Antworten
claudia225

Hallo, den Kuchen kenn ich, ich mach ihn schon seit Jahren und er kommt immer super an. LG Claudia

02.07.2004 09:57
Antworten
Novemberelch

Hallo Kathy36. Man soll ja nicht vorher zum Geburtstag gratulieren, aber trotzdem: Alles Gute für das kommende Lebensjahr und viele viele schöne neue Rezepte. Schreibe doch mal, ob der Käsekuchen angekommen ist und wie er geschmeckt hat. LG Novemberelch

05.03.2004 19:03
Antworten
Kathy36

hört sich sehr lecker an. Werde ich bestimmt zu meinem geburtstag in zwei wochen ausprobieren. LG Kathy

03.03.2004 19:33
Antworten
Tigermieze

Das klingt saftig und fruchtig. Wird demnächst mal ausprobiert. LG Tigermieze

03.03.2004 11:01
Antworten
bonnie0815

hört sich lecker an LG Bonnie0815

03.03.2004 09:32
Antworten