Erdnussbutter - Schokoladen - Kugeln


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

feine Kekse für rund ums Jahr

Durchschnittliche Bewertung: 4.54
 (35 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 12.12.2010



Zutaten

für
115 g Butter, weich
200 g Erdnussbutter, cremig
55 g Zucker, braun
70 g Zucker
1 großes Ei(er)
2 EL Milch
1 TL Vanilleextrakt
230 g Mehl
1 TL Natron
1 Prise(n) Salz

Außerdem:

Zucker
80 g Schokolade, Vollmilch

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 190° Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
Die weiche Butter mit der Erdnussbutter cremig rühren. Die beiden Zucker unterrühren, dann das Ei, Milch, Vanilleextrakt, bis alles gut miteinander verbunden ist. Das Mehl mit dem Natron mischen und unterrühren. In einem Schälchen etwas Zucker richten, dann vom Teig 18 g schwere Stücke wegnehmen. Diese rund formen, in dem Zucker wälzen und auf das Backblech setzen. Im Ofen 12 - 14 Min. backen und in der Zwischenzeit die Schokolade schmelzen.

Die Kekse aus dem Ofen nehmen und mit einem Kochlöffelstil sofort in alle je eine kleine Vertiefung in die Mitte drücken. In diese nun die geschmolzene Schokolade füllen. Ich gebe die Schokolade in einen Frischhaltebeutel und schneide ein kleines Eck ab. So lässt sie sich dann problemlos einfüllen. Die gefüllten Kekse auf ein Kuchengitter setzten und vollständig auskühlen lassen. So lange, bis die Schokolade fest ist in der Mitte. Der Teig ergab bei mir 39 Stück.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Marija71

Woww einfach nur mega lecker. Habe statt der flüssigen Schokolade eine Erdnuss zum verzieren vor dem Backen in die Kugel gedrückt. Von mir bekommst Du 5* verdient hättest Du mehr. Dein Rezept ist im Kochbuch gespeichert . Vielen lieben Dank

26.11.2019 15:02
Antworten
Andy38

Hallo, habe gerade die Plätzchen gebacken. Allerdings habe ich die Kugeln mit einer Gabel etwas flachgedrückt und habe sie mit Schokolade verziert. Sehr lecker

28.11.2018 09:49
Antworten
arrinabina

Hallo, Ich habe heute morgen schnell dieses Rezept ausprobiert, da ich noch Erdnussbutter "über" hatte...ging alles super. Beim zweiten Blech habe ich die Kugeln etwas flach gedrückt und mit gehackten Mandeln bestreut. Fand ich persönlich etwas leckerer, als die Kugeln.

24.11.2018 10:39
Antworten
küchenkay

Hey, das klingt voll lecker - werde ich ausprobieren! Eine Frage zur Erdnussbutter: Nimmst du gesalzene oder ungesalzene? lg Küchenkay

24.11.2018 01:24
Antworten
Hobbykoch-Bine68

Achtung: Suchtfaktor :o) Sehr lecker und schnell gemacht! Danke für das tolle Rezept, Bine

21.11.2018 15:26
Antworten
ManuGro

Hallo Pumpkin-Pie, ich kann mich da Marsipa nur anschliessen. Hier passt wirklich alles - von der Menge und von der Backzeit her (bei mir waren es 12 Minuten). Der Teig schmeckt pur schon so lecker! mmmmh! Und die Kombination mit der Schokolade ist sehr fein. Vielen Dank für das gelingsichere Rezept. Fotos sind - wie immer - schon unterwegs. Liebe Grüße Manuela

24.02.2011 17:26
Antworten
Chefkochs_de

Die Kekse sind super geworden. Am Anfang war ich etwas skeptisch wegen dem vielen Zucker. Aber hat alles gepasst. Die Kekse schmecken ab besten wenn sie 1-2 Tage in der Dose liegen. Ich habe anstatt Vollmilchschokolade Nussschokolade genommen und dort noch etwas milch reingerührt. Bei mir sind es 24 Stück geworden weil ich die zu groß gemacht habe^^. Aber sehr lecker. Tolles Rezept :)

18.02.2011 13:24
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Chefkochs_de, schön das du das Rezept probiert hast und dir die Kekse auch so gut geschmeckt haben. Man sollte sich wirklich nicht vom Zucker abhalten lassen, wie du auch gemerkt hast passt das alles zusammen. Ganz sicher haben auch deine etwas größeren toll ausgesehen. Falls du noch welche hast, lass dir den Rest noch gut schmecken. Hab vielen Dank, fürs Ausprobieren, dein nettes Feddback und deine schöne Bewertung. Liebe Grüße Pumpkin-Pie

19.02.2011 03:30
Antworten
Marsipa

Hallo Pumpkin-Pie, ich weiß ja, daß ich Deinen Rezepten vertrauen kann, diesmal bin ich aber noch begeisterter als sonst. Genau 30 Minuten stand ich in der Küche und es wurden 39 Kugeln. :-) Der Teig war ganz wunderbar zu verarbeiten und bis der Ofen aufgeheizt war, war alles fertig. Im Ofen hatte ich die Kugeln für 14 Minuten. Die Kugeln sind ein absolutes Muss für Erdnussbutterfreunde. Dankeschön für das tolle, schnelle und gelingsichere Rezept. Liebe Grüße Marsipa

15.02.2011 16:21
Antworten
Pumpkin-Pie

Hallo Marsipa, das freut mich natürlich sehr zu hören, sowohl mit den Rezepten als auch mit diesen Keksen. Es ist schön das du so begeistert bist und sie dir so gut schmecken. Ich backe sie auch immer wieder gerne, da ich Erdnussbutter ebenfalls sehr mag. Ich hatte ja schon die Freude deine Kekse zu sehen und sie sind dir wunderbar gelungen. Hab nun du vielen Dank, für dein nettes Feedback, fürs Ausprobieren und deine tolle Bewertung ! Liebe Grüße Pumpkin-Pie

15.02.2011 23:52
Antworten