Europa
gekocht
Hauptspeise
Herbst
Italien
Krustentier oder Muscheln
Meeresfrüchte
Nudeln
Pasta
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Bandnudeln mit Vongole

ein typisch italienisches Essen

Durchschnittliche Bewertung: 0
bei 0 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 10.12.2010



Zutaten

für
400 g Bandnudeln
1 Schalotte(n)
1 Knoblauchzehe(n)
1 Frühlingszwiebel(n)
800 g Muschel(n), (Venusmuscheln)
3 EL Olivenöl, kalt gepresstes
200 ml Weißwein, trockenen
Salz und Pfeffer, zum Abschmecken
2 Stiel/e Zitronenmelisse
2 EL Butter, kalte

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Die Schalotte und den Knoblauch zuerst schälen und danach fein hacken, die Frühlingszwiebel in Scheiben schneiden und die Venusmuscheln waschen.
Dann werden die Schalotte, der Knoblauch und die Frühlingszwiebel in einer Pfanne mit dem Olivenöl gedünstet und die Muscheln dazu gegeben, mit Weißwein abgelöscht und mit Pfeffer und Salz abgeschmeckt.
Das Ganze nun zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen lassen bis die Muscheln sich öffnen.
Jetzt die Muscheln herausnehmen und das Muschelfleisch herauslösen. Den Kochsud bei starker Hitze ca. 8-10 Minuten einkochen lassen.
In der Zwischenzeit die Bandnudeln al dente kochen, die Zitronenmelisse fein zupfen und mit der kalten Butter in den reduzierten Sud einrühren, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nun die Nudeln im Sud schwenken, das Muschelfleisch dazu geben und anrichten.
Als Dekoration dienen einige Muscheln und etwas Zitronenmelisse.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.