Bewertung
(2) Ø3,50
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
2 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 10.12.2010
gespeichert: 38 (0)*
gedruckt: 216 (2)*
verschickt: 0 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 05.02.2009
1.783 Beiträge (ø0,48/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
300 g Weizenmehl, 1050
25 g Butter
1 TL Salz
1 EL, gestr. Rübensirup
20 g Hefe, (frisch)
170 ml Wasser, lauwarmes
150 g Käse, gerieben

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 40 Min. Ruhezeit: ca. 1 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Die Hefe in eine Schüssel bröckeln und das Salz aufstreuen. Einige Zeit stehen lassen, die Hefe löst sich mit dem Salz auf.
Hernach das lauwarme Wasser zugeben und von Hand verrühren. Die weiche Butter und den Sirup zufügen und das Mehl darüber sieben. Alles von Hand zu einem homogenen, glatten Teig verkneten.
Diesen ca. 30 min abgedeckt rasten lassen.

Anschließend noch einmal durchkneten und den Teig in 8 Portionen teilen.
Jedes Teigstück mit dem Nudelholz zu etwa 10 cm langen Schuxen (Ovalen) auswellen. Diese mit Wasser bestreichen und etwas geriebenen Käse aufstreuen. Anschließend jedes fest zusammenrollen.
Die Käsestangerl mit der Naht nach unten auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Wasser auf der Oberseite bestreichen und den restl. Käse darauf verteilen. Zugedeckt bis zur doppelten Größe aufgehen lassen.

Anschließend werden die Stangerln bei 220°C im vorgeheizten Ofen etwa 20-25 min gebacken.
Auskühlen lassen und genießen!