Zitronen - Himbeergelee Augen


Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern

feine Plätzchen

Durchschnittliche Bewertung: 0
 (0 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Melde dich an und bewerte das Rezept.
Jetzt anmelden

30 Min. normal 10.12.2010



Zutaten

für
230 g Butter, ( weich )
210 g Zucker
1 EL Zitrone(n), der Abrieb
1 TL Vanilleextrakt
1 Prise(n) Salz
1 großes Ei(er)
425 g Mehl
120 g Gelee (Himbeer-), zum Füllen

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Den Ofen auf 180° Grad vorheizen und zwei Backblech mit Backpapier auslegen.

Die weiche Butter mit dem Zucker, Zitronenabrieb, Vanielleextrakt und Salz cremig rühren. Dann das Ei dazu geben und unterrühren, bis alles gut miteinander verbunden ist. Nun noch das Mehl unterrühren, bis es krümelig wird.
Den Teig mit der Hand zusammenkneten und 23 g schwere Stücke wegnehmen. Diese rund formen und auf das Backblech legen. Nun mit dem Zeige- oder Mittelfinger eine Vertiefung in die Mitte einer jeden Kugel machen. Dabei die Risse, die entstehen können, etwas nacharbeiten. Einfach etwas andrücken und wieder in die runde Form bringen.
Die Plätzchen dann für etwa 12-14 Min. im Ofen backen. Sie sollten noch hell sein und nur am Boden eine leicht braune Farbe haben. Herausnehmen, vom Blech nehmen und vollständig auskühlen lassen.

Dann das Himbeergelee erwärmen und mit einem Teelöffel etwas in die Mulden geben. Das Gelee dann fest werden lassen, der Teig ergibt etwa 38 Stück.

Planen Speichern  Rezept speichern  Speichern



Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.