Bewertung
(11) Ø4,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
11 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2010
gespeichert: 943 (2)*
gedruckt: 4.635 (10)*
verschickt: 47 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 06.11.2008
1.725 Beiträge (ø0,46/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
125 g Schokoflocken, zartbitter
5 m.-große Ei(er), getrennt
1 Prise(n) Salz
80 g Zucker, fein
2 EL Vanillezucker, echte Burbon
1 TL, gehäuft Aroma, Orange Finesse, oder frisch geriebene Orangenschale
150 g Marzipanrohmasse
1 EL Amaretto
150 g Margarine, weich
200 g Dinkelmehl, 630er
2 EL Puddingpulver, Vanille-
2 TL, gehäuft Backpulver, Weinstein
2 EL Kakaopulver, gehäufte
1 TL Zimt
1 Msp. Ingwer
1 Msp. Muskat
1 Msp. Nelkenpulver
1 TL Lebkuchengewürz
3 EL Milch
150 g Kirsche(n), Amarenakirschen, abgetropft, bzw. bemehlte Sauerkirschen
  Fett, und Semmelbrösel für die Gläser

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

6 Einmachgläser (300 ml) mit Schraubverschluss leicht einfetten und mit Semmelbröseln ausstreuen und überschüssige Brösel ausklopfen. Wichtig: der Rand muss ganz sauber sein, damit die Schraubverschlüsse korrekt schließen.

Für den Teig die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen und 2 EL vom Zucker dazu rühren und beiseite stellen. Anschließend die Marzipanrohmasse zerpflücken und mit der Orangenschale und dem Amaretto cremig verrühren. Aus dem Eigelb, dem restlichen Zucker, Vanillezucker und der Margarine eine Schaummasse herstellen. Mehl, Puddingpulver, Backpulver, Kakao, und sämtliche Gewürze vermischen und zusammen mit der Raspelschokolade unter die Eischaummasse rühren. Etwa 3 EL Milch und das Gemisch aus Marzipan- Orangenschale und Amaretto hinzufügen und zuletzt das geschlagene Eiweiß mit einem Schneebesen locker unterziehen. Sollte die Konsistenz zu fest sein, ruhig etwas mehr Milch hinzufügen! Zuletzt die abgetropften Amarenakirschen unter die Teigmasse heben (man kann genauso gut Sauerkirschen aus dem Glas verwenden, sollte diese wegen der Feuchtigkeit aber vorher in etwas Mehl wenden).

Jedes Glas gut zur Hälfte mit Teig befüllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze ca. 45 Min. offen backen (Stäbchenprobe).
Unbedingt noch heiß mit den Schraubdeckeln verschließen! Kühl und trocken gelagert hält sich der Kuchen mindestens 4-6 Monate!