Bewertung
(1) Ø2,33
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 09.12.2010
gespeichert: 21 (0)*
gedruckt: 375 (3)*
verschickt: 2 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 28.06.2004
3.408 Beiträge (ø0,69/Tag)

Zutaten

1 kg Wirsing
4 kl. Dose/n Bohnen, (weiße Riesenbohnen)
Zwiebel(n)
Knoblauchzehe(n)
3 EL Olivenöl
250 g Kasseler
300 g Kartoffel(n)
  Salz und Pfeffer, nach Geschmack
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Kassler in feine Würfel oder Streifen schneiden, im heißen Olivenöl anbraten. Fein gehackte Zwiebeln und Knoblauch dazu geben und glasig dünsten.
In der Zwischenzeit den Wirsing in feine Streifen hobeln und ebenfalls in den Topf geben. Mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 5 min bei mittlerer Hitze schmoren lassen.
Die Bohnen auf einem Sieb abtropfen lassen und ca. 1/4 abnehmen und beiseite stellen.
Die restlichen Bohnen mit dem Zauberstab pürieren und in den Topf geben. Mit Wasser auffüllen, 5 min köcheln lassen und abschmecken. Jetzt die restlichen Bohnen und die in Würfel geschnittenen Kartoffeln dazu, noch einmal ca. 5 min köcheln lassen und evtl. mit Salz und Pfeffer nachwürzen.
In der kalten Jahreszeit ein sehr leckerer Eintopf.