Beilage
Deutschland
einfach
Europa
gekocht
Gemüse
Herbst
Schnell
Vegetarisch
Winter
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Sauerkraut alla Meggixx

für alle die gerne Zwiebel mögen

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 4 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

15 Min. simpel 08.12.2010



Zutaten

für
1 Dose Sauerkraut, (ca. 800 gr)
500 g Zwiebel(n)
1 EL Speisestärke, (z.B. Mondamin)
3 TL Gemüsebrühe, (gekörnt)
1 EL Essig, (nach Geschmack) optional
1 EL Zucker, braun
etwas Salz
Kümmel, (nach Belieben)
Fett

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 15 Minuten Gesamtzeit ca. 15 Minuten
Das Dosenkraut in einen Topf geben und mit Wasser aufgießen, Salz und Kümmel dazu geben und gut 1/2 Stunde kochen lassen.

In der Zwischenzeit die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit etwas Fett braun werden lassen.

Die Brühe, den Essig, den Zucker und die braunen Zwiebel zum Kraut geben, umrühren und nochmals kurz kochen (damit die sich braune Farbe der Zwiebel gut unter das Kraut mischt).
Ganz zum Schluss die mit etwas Wasser angerührte Speisestärke dazu geben, umrühren und servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

Meggixx

Hallo Badegast, vielen Dank für deinen netten Kommentar und den Sternenhimmel. Leider sind immer wieder User im CK unterwegs die Spaß daran haben Rezepte mies zu machen. Aber daran hab ich mich inzwischen gewöhnt...die können mich nicht mehr aufregen....Kommentare können sie keinen schreiben denn ich vermute mal dass sie das Rezept niemals ausprobiert haben. Liebe Grüße Meggixx

27.12.2016 15:44
Antworten
badegast1

Hallo Meggixx, das Sauerkraut ist sehr lecker und bekommt volle 5 Sterne von mir. Ein Schuß Weißwein habe ich noch mit köcheln lassen, und es kam ein EL Schweineschmalz dazu. Die null Sterne von dem einen User kann ich nicht verstehen....vor allem kommentarlos. Hab vielen Dank fürs Rezept LG Badegast

26.12.2016 16:13
Antworten
Meggixx

Hallo Bruce39, vielen Dank für´s Nachkochen und die tolle Bewertung. Ich freue mich schon aufs Foto :-) Liebe Grüße Meggixx

14.10.2014 10:51
Antworten
Bruce39

Hallo, Sehr einfach und doch super lecker. Wir mögen auch sehr gern geröstete Zwiebeln und im zusammen Spiel mit den restlichen Gewürzen köstlich. Je länger das Kraut schmort um so besser wir es. Danke für das Rezept (volle Punkte + Bild folgt) Bruce39:-O

14.10.2014 07:17
Antworten
Meggixx

Hallo Angie, vielen Dank fürs Ausprobieren des Rezeptes. Freut mich total, dass es euch auch so gut schmeckt. Welch ein Zufall.....bei uns gab es heute auch dieses Sauerkraut. Ich wollte ein schönes Foto machen, damit das Rezept auch ein "Gesicht" bekommt. Leider war mein Akku leer und ich werd´s wohl auf morgen verschieben ;-) Liebe Grüße Meggixx

14.01.2011 21:12
Antworten
Lunachiara

Liebe Meggixx, ich habe es schon in Mimas Gruppe geschrieben ... dieses Sauerkraut hat unsere Gaumen im Sturm erobert! :-) Du hattest recht - nachdem wir auch so verrückt nach gerösteten Zwiebeln sind, müssen wir diese Sauerkrautvariante einfach lieben! Es wird kein anderes mehr ausprobiert. Ab heute ist das hier unser Hausrezept. Von meinen Kindern und mir fünf Sterne mit einem dicken Plus :-) LG Angie

14.01.2011 20:57
Antworten