Bewertung
(1) Ø3,00
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
1 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 08.12.2010
gespeichert: 70 (0)*
gedruckt: 710 (3)*
verschickt: 1 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 12.12.2003
2.951 Beiträge (ø0,58/Tag)

Zutaten

500 g Kuchen, (trockener Rührkuchen)
1 Glas Sauerkirschen
Ei(er)
300 ml Milch
3 EL Zitronensaft
4 EL Rum
3 EL Mandel(n), gehobelte
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

NEU Die Einkaufsliste hilft dir jetzt auch ohne Login – Probier's aus!
Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 15 Min. / Schwierigkeitsgrad: simpel / Kalorien p. P.: keine Angabe

Den trockenen Rührkuchen in einer gefetteten Auflaufform zerkrümeln. Den Rum und den Zitronensaft dazu geben. Die Eier mit der Milch verquirlen und über die Kuchenmasse gießen. Alles mit einem Löffel gut vermengen. Sollte der Kuchen sehr trocken sein, noch etwas Milch dazu geben. Dann die abgetropften Sauerkirschen dazu geben und untermengen. Zuletzt die gehobelten Mandeln drauf streuen.

Den Auflauf in den auf 200 Grad vorgeheizten Backofen ca. 30 Minuten backen.

Dazu schmeckt Vanillesauce, der erwärmte Kirschsaft und eine Zucker-Zimt-Mischung.

Sollte kein Kuchen übrig sein, dann schmeckt der Auflauf sicher auch mit Zwieback. Dann aber noch etwas Zucker dazu geben.