Auflauf
Brotspeise
Deutschland
Ei
Europa
Gemüse
Hauptspeise
Party
Schwein
Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Gefüllter Frankenlaib

gefülltes Graubrot, perfekt für Partys, oder unerwarteten Besuch

Durchschnittliche Bewertung: 3.33
bei 1 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

30 Min. normal 08.12.2010



Zutaten

für
1 kg Brot(e) (Frankenbrot)
100 g Käse (Emmentaler), gerieben
200 g Sahne
2 TL Schmalz
150 g Speck, mager, geräuchert
2 m.-große Zwiebel(n)
1 kg Weißkohl, gehobelt
5 Ei(er)
Salz und Pfeffer
Kümmel

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 30 Minuten Gesamtzeit ca. 30 Minuten
Frankenlaib waagerecht halbieren, den unteren Teil aushöhlen, so dass ein Boden entsteht.

Schmalz erhitzen, Speck und Zwiebeln würfeln, darin andünsten,
Weißkohl zufügen, 15-20 min. garen, mit Salz, Pfeffer und Kümmel
kräftig abschmecken und in den Boden füllen.

Eier mit Sahne verquirlen, darüber gießen, mit geriebenem Emmentaler
bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 180-200°C backen, bis die
Oberfläche goldbraun ist. Evtl. beim Backen den Brotlaib außen mit
Alufolie abdecken, damit er nicht zu dunkel wird.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.