Getränk
Punsch
Winter
Rezeptbild hochladen Drucken/PDF Rezept speichern  Speichern Rezept speichern  Speichern

Das Rezept wurde erfolgreich in deinem Kochbuch gespeichert.

Das Rezept konnte nicht gespeichert werden, da deine Kochbuch-Hauptkategorie mit 300 Rezepten voll ist! Bitte verschiebe oder lösche einige Rezepte und versuche es dann erneut.


Weißer Glühwein

Durchschnittliche Bewertung: 4.61
bei 105 Bewertungen
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

5 Min. simpel 07.12.2010



Zutaten

für
7 dl Weißwein
1 große Orange(n), nur den Saft
1 große Zitrone(n), nur den Saft
2 Mandarine(n), nur den Saft
5 Nelke(n)
1 Prise(n) Zimt, oder eine Zimtsstange
3 EL Zucker

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 5 Min. Gesamtzeit ca. 5 Min.
Alle Zutaten in eine Pfanne geben und erhitzen, etwas ziehen lassen, aber nicht aufkochen, heiß servieren.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

ElBorracho

Suuuuuper lecker!!!!! Hab auf eine Flasche noch 1 Sternanis hinzugefügt. Da lasse ich im Sommer sogar freiwillig ein paar Flaschen von meinem Haus und Hof Weißwein für den Winter zurück! 🤤

23.12.2018 16:28
Antworten
Tryumph800

Hallo ElBorracho Danke Sehr freut mich. Gruss Tryumph800

29.12.2018 21:18
Antworten
ManuGro

Hallo, das ist ein sehr feiner Glühwein. Ich habe allerdings mehr Zucker gebraucht. LG ManuGro

18.12.2018 07:20
Antworten
Tryumph800

Hallo MannuGro Danke! Ja je nach Geschmack mit dem Zucker!

29.12.2018 21:21
Antworten
Tryumph800

Guten Tag Danke sehr Gruss Tryumph800

17.12.2018 07:53
Antworten
Conny-Krümel

Gerade geniesse ich ein Glas von diesem feinen Glühwein. Mit Weisswein schmeckt er mir sehr gut. Probiert ihn einfach mal aus! Grüsse Conny

30.12.2010 17:05
Antworten
AnnKatrin

mmmh, der war lecker, um längen besser als roter Glühwein. Ich hab die Apfelschnitten mitziehen lassen und braunen Zucker genommen. Vielen Dank und liebe Grüße Annkatrin

18.12.2010 16:30
Antworten
Tryumph800

Bitte gerne Annkatrin freut mich wenn es geschmeckt hat Gruss Tryumph800

18.12.2010 17:05
Antworten
Tryumph800

Guten Tag was man noch machen kann sind ein paar Apfelschnitze mitziehen lassen Gruss Tryumph800 Danke Susanne für den Tipp

08.12.2010 13:21
Antworten
Bond008

also für manche die es nicht wissen sollten: deciliter Deziliter (100 Milliliter, 0,1 Liter) für dieses Rezept also eine Flasche 0,7 L Gruß Gunter

04.12.2012 07:24
Antworten