Brokkoli - Hackfleisch - Nudeln mit Joghurt


Rezept speichern  Speichern

ein einfaches und schnelles Single Rezept

Durchschnittliche Bewertung: 4.39
 (230 Bewertungen)
Perfekt
Sehr gut
Ganz gut
Ausbaufähig
Mangelhaft
Rezept bewerten

Vielen Dank!

Du hast das Rezept bereits bewertet.

Bewertungen anzeigen
Melde dich an und bewerte das Rezept.

20 Min. normal 06.12.2010 1106 kcal



Zutaten

für
100 g Nudeln
150 g Brokkoli
100 g Hackfleisch
50 g Joghurt
½ Zwiebel(n)
1 kleine Knoblauchzehe(n)
2 EL Butter
½ TL Paprikapulver
Salz und Pfeffer

Nährwerte pro Portion

kcal
1106
Eiweiß
39,64 g
Fett
67,79 g
Kohlenhydr.
84,72 g

Zubereitung

Arbeitszeit ca. 20 Minuten Gesamtzeit ca. 20 Minuten
Die Knoblauchzehe klein schneiden und mit dem Joghurt verrühren.

Die Zwiebel fein würfeln. Die Hälfte der Butter in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebelwürfel darin glasig anbraten. Das Hackfleisch zugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und krümelig braten.
In einem kleinen Topf die restliche Butter zerlassen und mit dem Paprikapulver vermischen.

Die Nudeln nach Packungsanleitung bissfest kochen. In den letzten 5 Minuten die Brokkoliröschen hinzufügen, danach das Wasser abgießen.

Zum Servieren die Nudeln auf einen Teller geben, die Fleischmischung darauf verteilen und den Joghurt, welcher mit der Paprika-Butter beträufelt wird, darüber geben.

Weitere Inspirationen zur Zubereitung in der Schritt für Schritt Anleitung





Kommentare

Dein Kommentar wird gespeichert...

Dein Kommentar wurde erfolgreich gespeichert.

Dein Kommentar konnte nicht gespeichert werden.

SmartList_DnOU9

Super Lecker! An die Paprikabutter mach ich immer noch ne Prise Salz dran. Fürs Fleisch kann man wesentlich weniger Fett benutzen. Aber ansonsten echt Klasse. Wir auf jeden Fall wieder gemacht. Es hat allen Gemundet

12.07.2020 23:05
Antworten
Rainer63

Danke für die Inspiration

20.06.2020 17:54
Antworten
Rainer63

Nachdem ich die Kommentare gelesen hatte, habe ich etwas Tomatenmark hinzugefügt und das Paprikapulver gegen Berbere getauscht. Ich koche gerne und oft, aber das wahr wirklich grandios.

20.06.2020 17:53
Antworten
Jessie159

Es war ganz ok. Leider nicht so ganz meins :/

19.04.2020 18:50
Antworten
Houdachtn

Leckerschmecker dieses Gericht :)******Sterne, schnell und einfachen nachzukochen. Gibts bei uns oft, und jetzt im Frühling noch frischer Bärlauch obendrauf..... Danke!!! Für das tolle Rezept

02.04.2020 12:04
Antworten
baldur75

Wenn die Nudeln auf dem teller sind, dann am besten noch geraspelten Käse drübergeben und kurz in die Microwelle, sodaß der Käse noch zerläuft!

12.02.2012 19:33
Antworten
poeSIE_der_Sinne

Gestern gabs mal wieder deine Nudeln... und diesmal war ich auch schnell genug um ein Foto zu machen!

08.01.2012 09:59
Antworten
poeSIE_der_Sinne

sehr lecker... da wir allerdings große Esser sind gabs für mein Mann und mich 300g Nudeln, 300g Brokkoli und 500g Hackfleisch. das Hackfleisch habe ich noch mit etwas Wasser angegossen, mit Sojasoße, Chinagewürz und Paprika edelsüß pikant abgeschmeckt. das wirds wieder geben!

29.11.2011 19:39
Antworten
ramzyglobe

Hat uns sehr gut geschmeckt, vielen Dank :))

08.11.2011 00:32
Antworten
Schnupsel90

Schmeckt wahnsinnig gut! Hab statt des Joghurts Frischkäse genommen + ein Schuss Milch. Nur weiter zu empfehlen!

03.10.2011 20:22
Antworten