Bewertung
(26) Ø4,46
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 05.12.2010
gespeichert: 1.283 (1)*
gedruckt: 3.357 (3)*
verschickt: 58 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 11.04.2008
414 Beiträge (ø0,1/Tag)

Zutaten

2 EL Sahne
200 g Schokolade, weiße, Vollmilch-
2 EL Baileys Irish Cream
1/2 TL Vanilleextrakt
  Schokolade, zartbitter zum Dekorieren
Portionen
Rezept speichern

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 45 Min. Ruhezeit: ca. 3 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Über einem Wasserbad sie Sahne erwärmen und unter Rühren darin die Schokolade schmelzen. Aus dem Wasserbad nehmen und den Baileys, Vanilleextrakt unterrühren. Abkühlen lassen, mit Frischhaltefolie abdecken und für etwa 1 Std. in den Kühlschrank stellen. Oder so lange, bis die Masse fest genug ist, das Kugeln die Form halten.

Ist dies soweit, nimmt man einen Teelöffel voll davon weg und formt es rund. Diese Kugel setzt man dann auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. So fortfahren, bis die Trüffelmasse aufgebraucht ist. Dann stellt man das Blech für etwa 20 Min. in den Kühlschrank.

In der Zwischenzeit etwas Zartbitterschokolade schmelzen. Diese dann in einen Frischhaltebeutel geben und ein kleines Eck abschneiden. Mit der Schokolade so die Trüffel etwas besprenkeln und bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen. Diese auch dort in einem geschlossenen Behälter lagern, falls man sie nicht gleich isst.