Bewertung
(26) Ø4,21
Rezept bewerten
Bewerte das Rezept! Unzumutbar Mangelhaft Ausbaufähig Ganz gut Sehr gut Perfekt
Rezeptstatistik anzeigen
Bewertungen
26 (alle anzeigen)

Rezept-Statistiken:
Freischaltung: 04.12.2010
gespeichert: 1.301 (1)*
gedruckt: 10.450 (61)*
verschickt: 53 (0)*
* nur in diesem Monat
Verfasser

Mitglied seit 24.08.2010
0 Beiträge (ø0/Tag)

Rezept speichern

Zutaten

Portionen
500 g Joghurt, griechischer
2 Becher Schlagsahne, nicht ganz fest geschlagen
4 Blatt Gelatine, in Wasser vorweichen
100 g Honig, Blütenhonig schmeckt sehr gut
1 Pck. Vanillezucker
Ei(er)
2 Handvoll Walnüsse, geschält, grob gehackt
6 EL Honig, zum Garnieren

Zutaten in Einkaufsliste speichern

Einkaufsliste auswählen

Zutaten online bestellen

Kein Schleppen. Kein Schlange stehen. Lass dir die Zutaten für dieses Rezept nach Hause liefern.

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. Ruhezeit: ca. 6 Std. / Schwierigkeitsgrad: normal / Kalorien p. P.: keine Angabe

Eier, Honig, Joghurt und Vanillezucker sehr gut mischen. Gelatine in einem kleinen Topf auflösen. Etwa 4 EL von der Joghurtmasse zur Gelatine geben und gut verrühren. Dann die Gelatine zur Joghurtmasse geben und sehr gut mit einem Schneebesen unterrühren. Die halbfest geschlagene Sahne unterheben. Gut abgedeckt bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen, mindestens aber 6 Stunden.

Zum Servieren mit gehackten Walnüssen bestreuen und etwas Honig darüber träufeln.

Dazu passt ein Mokka oder ein Walnussschnaps.

Tipp:
Will man die Mousse fester haben, sollte man 6 Blatt Gelatine verwenden.